Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
10.12.2016 - 08:33
Foto: AP

Oprah Winfrey erhält Ehrendoktor- Titel von Harvard

31.05.2013, 15:54
Talk-Queen Oprah Winfrey darf sich über einen Ehrendoktor-Titel der US-Universität Harvard freuen. Der Moderatorin wurde in Cambridge, Massachusetts, der Ehrendoktor in Jurisprudenz verliehen. Bei der anschließenden Rede an der Elite-Uni, sprach Oprah auch über ihre persönlichen Misserfolge. "Oh mein Gott! Ich bin in Harvard!", begann sie ihre Ansprache an die Studenten. "Nicht viele Mädchen aus dem ländlichen Mississippi haben es bis hierher nach Cambridge geschafft. Heute ist ein entscheidender Meilenstein."

Für ihre TV- Karriere, die sie zur ersten afroamerikanischen Milliardärin machte, habe sie sich immer selbst antreiben müssen, sagte sie weiter. 2011 moderierte Winfrey zum letzten Mal ihre "Oprah Winfrey Show", die in über 100 Ländern ausgestrahlt wurde und damit die erfolgreichste US- Talkshow war, um ihren eigenen Fernsehsender OWN zu starten. Der Kanal habe sie aber zunächst "gestresst" und "frustriert", wie sie preisgab. Misserfolg gehöre zum Leben dazu, so Winfrey.

"Es ist egal, wie hoch man aufsteigen mag, weil an irgendeinem Punkt strauchelt man vielleicht", gab sie den Studenten mit auf den Weg. "Und wenn man fällt, gibt es nicht so etwas wie Versagen. Versagen bedeutet nur, dass das Leben versucht, uns in eine andere Richtung zu lenken."

"Lernt aus jedem Fehler"

Weiter fügte die 59- Jährige, die ein Vermögen von rund 2,7 Milliarden Dollar haben soll, hinzu: "Lernt aus jedem Fehler. Jeder Fehler wird euch dazu zwingen, dass ihr lernt, wer ihr wirklich seid. Und dann findet heraus, was der nächste Schritt ist."

Allen Menschen gehe es darum, Bestätigung und Verständnis zu finden, ist sie sich sicher. "Ich habe in meiner Karriere über 35.000 Interviews geführt und sobald die Kamera ausgeht, fragen mich immer alle: 'War das okay?' Ich habe das von Präsident Bush gehört und ich habe es von Präsident Obama gehört. Ich habe es sogar von Beyonce in all ihrer Beynonceness gehört!"

31.05.2013, 15:54
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum