Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
05.12.2016 - 18:23
Briana Jungwirth soll vom One-Direction-Star Louis Tomlinson schwanger sein.
Foto: Viennareport

One- Direction- Star Louis Tomlinson wird Vater

15.07.2015, 08:23
Bei dieser Nachricht bricht wohl für viele Teenies eine Welt zusammen: One-Direction-Star Louis Tomlinson wird angeblich zum ersten Mal Papa. Briana Jungwirth, eine Stylistin aus Los Angeles, soll ein Kind von dem Sänger erwarten, der sich im März von seiner Freundin Eleanor Calder getrennt hatte und seitdem mit mehreren Frauen gesichtet wurde.

Zwar befinden sich die beiden nicht in einer Beziehung, doch dies tue der Freude des Sängers über den Nachwuchs keinen Abbruch. Ein Vertrauter der beiden, die im Mai einige Male gemeinsam gesichtet wurden, erklärte gegenüber dem "People"- Magazin: "Louis ist glücklich und freut sich sehr darauf, Vater zu werden. Er denkt, Briana wird eine großartige Mutter sein. Die Nachricht war zunächst eine Überraschung, doch er und Briana sind sehr enge Freunde und dieser Umstand hat sie nun noch enger zusammengeschweißt."

Der Insider behauptete zudem, dass Tomlinson schwöre, ein "erstklassiger" Vater sein zu wollen, sobald das Baby Anfang nächsten Jahres das Licht der Welt erblickt. Derzeit suche er nach einem Zuhause in Los Angeles, in dem das Kind großgezogen werden könne. "Louis und Briana sorgen sich sehr umeinander und haben in den letzten Monaten viel Zeit privat miteinander verbracht", so der Insider weiter. "Sie sind beide sehr glücklich. Obwohl sie nicht in einer Beziehung sind, ist ihre Freundschaft sehr stark. Es ist alles noch in einem sehr frühen Stadium und momentan sind Briana und die Gesundheit des Kindes das Wichtigste."

Fans sind schockiert

Die Nachricht, dass der Teenie- Star Papa Papa wird, schockiert unterdessen Fans der Boyband auf der ganzen Welt. Der Hashtag #OhNoLouis war am Dienstag einer der populärsten bei Twitter. Viele, vor allem weibliche Fans, können einfach nicht glauben, dass die Nachricht wahr ist. "Widerlege diese Gerüchte, Louis!", fleht ein Fan etwa auf Twitter. Und ein anderer weist den Sänger darauf hin, er hätte wohl besser verhüten sollen: "#OhNoLouis und keine Verhütungsmittel. Bringt mich um, Leute! Was ist hier los?"

15.07.2015, 08:23
AG/dal
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum