Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
27.06.2017 - 20:41
Foto: Viennareport

Olivia Munn: So hält sich die "X- Men"- Sexbombe fit

19.05.2016, 06:00

Sie ist supersexy und neben Jennifer Lawrence der Hingucker im neune "X- Men"- Streifen "Apocalypse": Olivia Munn. Im hautengen Body kämpft sie sich ab Freitag als Psylocke auch durch die Österreichischen Kinos. Für ihre Rolle als sexy Superheldin musste die 35- Jährige aber auch ordentlich trainieren, wie sie der "Women's Health" jetzt verriet.

So machte sich Olivia Munn für ihre Rolle als Superheldin fit. Um auf die körperlichen Herausforderungen des Filmes optimal vorbereitet zu sein, absolvierte die 35- Jährige nicht nur ein anstrengendes Training, sie machte auch eine besondere Diät.

Olivia Munn als Psylocke in "X-Men"
Foto: Viennareport
Olivia Munn als Psylocke in "X-Men"
Foto: Viennareport

"Nachdem ich mit dem Dreh fertig war, wog ich rund sechs Kilo weniger als zu Beginn", so das Sexsymbol im Interview mit "Women's Health". "Das ist ein großer Unterschied."Ich habe jeden Tag trainiert, und dann habe ich mich auch noch nach dem '20- 80'- Prinzip ernährt. 80 Prozent deiner Ernährung besteht dabei aus Obst und Gemüse, die anderen 20 Prozent aus egal was."

Olivia Munn als Psylocke in "X-Men"
Foto: Viennareport
Olivia Munn als Psylocke in "X-Men"
Foto: Viennareport

Wie sie zudem verriet, sei die "spaßigste Art und Weise, sechs Kilo zu verlieren", durch Martial- Arts- und Schwerttraining. Ihr Albtraum sei es mittlerweile, wieder in ein normales Fitnessstudio gehen zu müssen.

Olivia Munn
Foto: AFP

Dass sie durch die Rolle in dem "Marvel"- Franchise mittlerweile stärker in der Öffentlichkeit steht, stört Munn nur bedingt. "Die Leute wollen immer tratschen", erläuterte sie. "Erst vor Kurzem meinte meine Freundin zu mir: 'Besser, die anderen wundern sich, dass du jünger aussiehst, als dass sie dich fragen, warum du älter aussiehst'."

19.05.2016, 06:00
AG/dal, krone.at
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum