Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
03.12.2016 - 04:30

Ochsenknecht- Brüder randalierten in München

10.05.2008, 13:45
Die beiden "Wilden Kerle"-Darsteller Jimi Blue und Wilson Gonzales Ochsenknecht (im Bild bei einem Auftritt in "Wetten Dass...?") haben angeblich in der Münchner Innenstadt randaliert. In der Nacht auf den 1. Mai sollen die beiden Jungschauspieler zusammen mit mehreren Freunden Fahrräder umgeworfen, Blumenbeete zerstört und eine Telefonzelle demoliert haben, berichtete die "Bild"-Zeitung am Samstag unter Berufung auf Augenzeugen.

Die Polizei habe die Randalierer geschnappt und mit auf die Wache genommen. Den 16- und 18- jährigen Söhnen von Schauspieler Uwe Ochsenknecht droht nun ein Verfahren wegen Sachbeschädigung. Das Management der beiden Jungstars wollte sich nicht zu dem Vorfall äußern.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum