Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
26.06.2017 - 04:31
Foto: RTL/Stefan Gregorowius

Nun ist auch die Jury gegen Annemarie

05.04.2009, 20:31
Bei den Fans von „Deutschland sucht den Superstar“ scheint die als „Deutschlands neue Superzicke“ und „Everybody’s Arschloch“ (Zitat Dieter Bohlen) bekannt gewordene Kandidatin Annemarie Eilfeld wieder etwas an Boden gewonnen zu haben, doch nun hat die 18-Jährige neben Chef-Juror Bohlen auch den ebenfalls in der Jury sitzenden Musikproduzenten Volker Neumüller gegen sich. Und das mag was heißen: Denn Volker hatte in der dritten Mottoshow noch für Annemarie Partei ergriffen und sich dafür sogar mit dem Pop-Titanen angelegt. Am Samstagabend bekam die Blondine auch von ihm ordentlich ihr Fett weg.

Nicht einmal mit ihrem erotischen Auftritt in der vierten Mottoshow („Sexy Songs“) konnte Annemarie die Jury begeistern. Wohl aber offenbar das Publikum im Studio, denn es waren - im Gegensatz zu den letzten beiden Shows - kaum Buhrufe zu vernehmen. Stattdessen gab es Applaus für die heißen „Lady Marmelade“- Performance. In einer roten Korsage und mit schwarzen Strapsen gab sie den Christina- Aguilera- Hit zum Besten. Auch gesanglich überzeugte die 18- Jährige – zumindest wenn man beachtete, dass sie eben erst eine Stimmbandentzündung überstanden hatte.

„Mehr Show außerhalb der Bühne“

Doch die Jury war gnadenlos. Nina Eichinger bezeichnete Annemarie zwar als „Ober- Showgirl“, verlor aber über die Gesangsdarbietung kein Wort, und Bohlen wiederholte einmal mehr seine Kritik aus der letzten Show, dass sie mit ihrer schwachen Stimme in einer Tanzkapelle besser aufgehoben wäre als auf dieser Bühne. Und selbst Volker, der sich in der dritten Mottoshow mit dem Pop- Titanen angelegt hatte, als dieser die 18- Jährige niedergemacht und unter anderem als „Everybody’s Arschloch“ bezeichnet hatte, hatte diesmal kaum ein gutes Wort für die Blondine.

Doch Volker kritisierte weniger Annemaries Auftritt denn ihr Verhalten. „Du machst mehr Show außerhalb der Bühne“; prangerte der Produzent, der in dieser Staffel zum ersten Mal in der Jury sitzt, an. Aktueller Stein des Anstoßes: Annemarie hat sich erneut für die „Bild“- Zeitung ausgezogen und für erotische Fotos posiert, gibt Interviews noch und nöcher und hat sogar ein heimliches Video aufgenommen (siehe Infobox). „Mann, ich bin jetzt in Magazinen, die ich mir vorher gekauft habe, um Britney Spears und Christina Aguilera zu sehen. Und jetzt bin ich selbst dazwischen drin“, schwärmt die 18- Jährige von ihrem Ruhm. Und: Bisher ist sie nicht schlecht mit ihrer Taktik gefahren.

Holger Göpfert kann dies nicht von sich behaupten: Der seltsame Kerl, in dem Bohlen einen großen Entertainer sieht, hat am wenigsten Anrufe bekommen und ist draußen. Die Jury hingegen hatte zuvor darauf getippt, dass Dominik Büchele (Nina) oder eben Annemarie (Dieter und Volker) ausscheiden würden.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum