Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
07.12.2016 - 12:25
Foto: DESIGN ANDREA-M, dapd

Nielsen muss nicht als Magnum- Eis zum Opernball

08.02.2012, 14:21
Brigitte Nielsen kann aufatmen: Sie muss nicht, wie offenbar ursprünglich von Richard Lugner geplant, als lebendes Magnum-Eis zum Opernball. Sie bekommt doch eine richtige Designerrobe auf ihren tollen Leib geschneidert.

Nachdem ihr Auftritt in einem Schokoladekleid zum Glück technisch nicht umsetzbar war, kommt Brigitte Nielsen am 16. Februar in einem roten Prachtkleid samt 1.000 aufgestickter Rosen zum Opernball.

Gestaltet wurde die Robe von der österreichischen Designerin Andrea- m aus Kärnten. "Das Kleid ist ein echtes Haute- Couture- Kleid und ein echter Blickfang", schwärmt Helmut Werner, Manager und Lugner- Schwiegersohn in spe.

Spekuliert wird derzeit, ob Brigitte Nielsen im schönen Kleid wohl das Tanzbein schwingen wird. Erfahrung hat sie: War sie doch Teilnehmerin der deutschen "Dancing Stars"- Version "Let's Dance" (rechtes Bild).

Baumeister Lugner ist inzwischen immer noch gram, weil er für den Ball der Bälle nur eine Loge im zweiten Rang bekommen hat. Er glaubt, er müsse von dort oben mit dem Fallschirm abspringen. Für seinen Co- Gast Roger Moore, der vor Kurzem am Knie operiert worden und nicht gut zu Fuß sei, fordert Lugner von den Organisatoren inzwischen übrigens einen eigenen Treppenlift.

08.02.2012, 14:21
AG/pfs
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum