Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
19.01.2017 - 20:36
Foto: AP

Natalie Portman hat Angst, sich zu blamieren

21.09.2013, 09:00
Natalie Portman hat Angst, sich auf dem roten Teppich zu blamieren. Die Oscargewinnerin, die immer sehr gelassen und professionell an den Fotografen vorbeischreitet, verrät im französischen Magazin "Madame Figaro", dass sie gar nicht so selbstsicher sei. Ihre größte Angst bestehe darin, vor der gesamten Weltpresse zu stolpern.

"Es ist eine wirkliche ernste Sache. Ich erinnere mich an meinen ersten roten Teppich. Ich fühlte mich, als würde ich ein Kostüm tragen - es war urkomisch. Heutzutage bin ich daran gewöhnt: Du musst nur glücklich aussehen, auch wenn du unbequeme Schuhe trägst oder ein Kleid, das du bereust ausgesucht zu haben", erzählt Portman.

"Mein super Tipp? Selbstbewusst und ruhig aussehen. Meine größte Angst? Hinzufallen. Als ich schwanger war, war es eine Art Besessenheit. Ich habe mir immer wieder gesagt: 'Nicht fallen, nicht fallen'", berichtet die 32- Jährige.

Wirbt für Dior- Lippenstift

Indes hat sich die brünette Schönheit, die bereits den Duft "Miss Dior Cherie" für die Luxus- Marke vermarktet hat, einen weiteren lukrativen Werbedeal mit Dior an Land gezogen. Portman wird das neue Gesicht des "Rouge Dior"- Lippenstifts und verrät, dass sie bei der Werbung für einen roten Lippenstift keine Sekunde gezögert habe.

Ein roter Mund bedeutet für sie: "Natürlich Leidenschaft. Selbstbewusstsein, Stärke, Verführung und Weiblichkeit. Es ist die Farbe von Brünetten. Wenn ich meinen roten Lippenstift trage, dann nur, weil ich angehimmelt werden möchte... von meinem Mann", fügt der Hollywoodstar lachend hinzu.

21.09.2013, 09:00
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum