Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
05.12.2016 - 06:51
Video: apa

Nadine Beiler fährt für Österreich nach Düsseldorf

25.02.2011, 23:00
Nadine Beiler wird Österreich beim Song Contest 2011 in Düsseldorf vertreten. Die Souldiva konnte sich mit ihrem Song "The Secret Is Love" in die Herzen des Publikums singen. Neben den Trackshittaz schafften es Beiler sowie Klimmstein feat. Joe Sumner bei der großen Vorausscheidungsshow "Düsseldorf wir kommen!" im ORF unter die besten drei. Sie hatten sich bei der ersten Publikumsabstimmung unter den verbliebenen zehn Kandidaten durchgesetzt.

Im zweiten Teil der psychedelisch- bunten, mit Go- go- Girls gespickten Show des ORF mussten die drei Erstgereihten erneut gegeneinander antreten. Gegen 22.30 Uhr mussten sie abermals ihr Lied singen, wobei der Stimmzähler vor der neuerlichen Abstimmung auf null gesetzt wurde. Gegen 23 Uhr stand es dann fest: Nadine Beiler vertritt Österreich in Düsseldorf!

Trackshittaz/Lukas Plöchl hatten bereits im Vorfeld angekündigt: "Wir sind die Einzigen, die nicht auf der Bühne schlafen." Und so kamen die Oberösterreicher für "Oida Taunz!" passend mit Traktor in die Halle eingeritten. Nadine Beiler hatte hingegen auf performativen Minimalismus samt Bühnennebel und mächtiger Stimme für "The Secret Is Love" gesetzt. Die Steirer Klimmstein, die sich den Sting- Sohn Joe Sumner als Unterstützung für "Paris, Paris" geholt hatten, punkteten dagegen mit Falco- Zitaten und neu gekauften Sakkos.

Promi- Paten für die Künstler

Vor dem Auftritt wurde jede Paarung zunächst in einem Einspieler von einem prominenten Paten vorgestellt, darunter Wettermann Marcus Wadsak und Promiastrologin Gerda Rogers. Ein weiterer Pulk an Ex- Sportlern, Ballerinas und Musikern kommentierte in Interviews zwischen den einzelnen Auftritten das Event, das von Mirjam Weichselbraun, Robert Kratky und Andi Knoll moderiert wurde.

Im ersten Durchlauf zeigte sich dabei ein breites Spektrum heimischen U- Musik- Schaffens. Mit harten Klängen beschallten die Meidlinger Mundart- Hardrocker von Alkbottle die Halle, konnten sich aber ungeachtet des Einsatzes einer Unterhose samt Aufschrift "Spaß" mit ihrer Hymne "Wir san do net zum Spaß" nicht durchsetzen. Patricia Kaiser und Leo Aberer griffen zu Schmuseschmalz, während Stermann & Grissemanns Little- Richard- Wiedergänger Richard Klein mit "Bigger Better Best" auf Parodie setzte.

Technische Probleme bei der Band WG

Auch auf die "10 Sekunden Glück" der Band WG wollte das Publikum verzichten - obgleich die Truppe mit Startnummer 1 aufgrund technischer Probleme ihren Auftritt wiederholen durften. Nicht anders erging es Eva K. Anderson, die sich im Vorfeld noch als "Elfenwesen" geoutet und mit Gitarre, Violine, Oboe und Harfe die Bühne geentert hatte. Ebenso muss Österreich beim Song Contest ohne Girlie- und Bubipop auskommen, nachdem Charlee mit ihrem "Good To Be Bad" und Oliver Wimmer mit seinem funky "Let Love Kick In" zu wenig Stimmen erhielten. Mit Anderson, Wimmer und Charlee sind damit jene drei Kandidaten in der ersten Runde gescheitert, die schon bei der Vorauswahl nur dank des Juryvotums den Sprung unter die Top Ten geschafft hatten.

Nadine Beiler muss bereits am 3. Mai zur ersten Probe in Düsseldorf antreten. Am 12. Mai folgt dann das zweite Semifinale, um sich für das große Finale am 14. Mai zu qualifizieren. Bei diesem zweiten Halbfinale muss sich Österreich gegen Schweden, Bosnien- Herzegowina, Ukraine, Zypern, Slowakei, Niederlande, Moldawien, Belgien, Israel, Mazedonien, Dänemark, Weißrussland, Bulgarien, Lettland, Estland, Rumänien, Slowenien und Irland durchsetzen.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum