Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
24.04.2017 - 10:21
Foto: EPA

Nacktmodel Micaela Schäfer gibt Sex- Nachhilfe im TV

03.04.2013, 13:37
Ist Micaela Schäfer nun Frau Dr. Sommer? In einer neuen TV-Show will das Nacktmodel einsamen Jungfrauen Lust auf die schönste Nebensache der Welt machen. Dass Schäfer als Sex-Coach eine gute Figur macht, ist anzunehmen - immerhin redet sie besonders gerne über Sex.

In "Jungfrau sucht die große Liebe", das ab 8. April auf RTL 2 zu sehen sein wird, macht Micaela Schäfer ihre Passion zum Beruf - und wird versuchen, die Teilnehmer im Alter von 18 bis 51 Jahren erfolgreich auf dem Weg zum "ersten Mal" zu coachen. "Bis es zum Sex kommt, muss ja erst mal alles andere passieren. Die Teilnehmer hatten noch nie ein Date. Das höchste der Gefühle war vielleicht mal ein Kuss", erklärt die 29- Jährige vorab.

Für die Jungfrauen der Show ist all dies unbekanntes Terrain. "Als ich die Kandidaten das erste Mal gesehen habe, war ich erschrocken. Ich wusste nicht, dass es solche Leute gibt. Aber sie haben enorme Fortschritte gemacht", freut sich Micaela Schäfer, die zur Erkenntnis gekommen ist: "Ich glaube, es gibt ganz viele Jungfrauen in Deutschland, die weit über 20 sind. Das macht ihnen Mut."

Micaela Schäfer als Sex- Coach zu engagieren war wohl ein Glücksgriff. Denn kaum jemand redet so gern über Sex wie die Nackt- DJane. Und so plaudert sie schon vor der Show aus, dass sie ihre Unschuld mit 18 Jahren nach einer Party im Auto verlor. "Doch erst jetzt habe ich richtig guten Sex", setzt sie nach. Ganz wuschig wird sie heute aber, wenn sie mit dem Zug fährt. "Ich habe immer Lust, wenn ich im ICE sitze", hält sie mit intimen Details nicht hinterm Berg.

03.04.2013, 13:37
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum