Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
05.12.2016 - 13:14
Foto: APA/ANDREAS PESSENLEHNER

Nachtklub- Boss plant gemeinsamen Auftritt mit Mörtel

11.02.2010, 19:35
Delikate Bilder, die Richard Lugners Freundin Anastasia Sokol alias "Katzi" mehr und weniger offenherzig auf der Website des Wiener "Exzess Gentlemen-Club" zeigten, sorgten unmittelbar vor dem Opernball für medialen Wirbel. Nachtklub-Boss Gerhard Lechner kündigte am Donnerstagabend an, dass man nach dem Ball einen Termin für eine gemeinsame Pressekonferenz bekannt geben werde.

Darauf hätten sich die Anwälte des "Exzess Gentlemen- Club" und die des Baumeisters geeinigt. Bis dahin wollen beide Parteien alle offenen Fragen aufarbeiten.

Der "Exzess Gentlemen- Club" sei gerne bereit, seinen Standpunkt zu dieser "medialen Sektkübelkampagne" aus seiner Sicht klarzustellen, so Lechner. Lugner bestätigte, dass er am Mittwochabend mit Lechner ein Gespräch hatte. Von einer gemeinsamen Pressekonferenz halte er allerdings wenig: "Ich trete nicht in einem Puff auf, das ist eine Grundsatzfrage", sagte Lugner.

Nachtklub- Boss Lechner versicherte, dass sich der Baumeister die Location selber aussuchen darf, "das ist mit seiner Anwältin so abgesprochen".

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum