Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
08.12.2016 - 01:22
Foto: EPA

Murdoch- Affäre: Auch Kates Handy wurde abgehört

20.12.2013, 10:00
Im Prozess um illegale Abhörpraktiken im britischen Zeitungsimperium von Rupert Murdoch kommen immer mehr pikante Einzelheiten ans Licht. Am Donnerstag wurde bekannt, dass auch Herzogin Kate Middleton, damals die Freundin, heute Ehefrau von Prinz William, 2006 eines der Abhör-Opfer war.

Schon seit Längerem war bekannt, dass die Handy- Mailboxen von einigen Royals - wie zum Beispiel der Prinzen William und Harry - von Mitarbeitern der Medien angezapft wurden. Ex- Verlagschefin Rebekah Brooks und ihr ehemaliger Kollege Andy Coulson stehen mit sechs weiteren Angeklagten gegenwärtig wegen der Affäre vor Gericht.

Die Anklage legte Abschriften von Mitteilungen vor, die William 2006 in Kates Mailbox hinterließ. "Hi baby, it's me", sagte William laut einer der Abschriften. Er gab Kate den Kosenamen "Babykins" und erklärte, sie dringend sehen zu müssen. William wurde damals an der Militärakademie Sandhurst zum Offizier ausgebildet.

William berichtete von Militärübung

Er berichtete unter anderem von einer Übung, in der er aus Versehen in einen "Überfall" geriet und "fast erschossen wurde". Allerdings war die Munition nicht scharf, witzelte er laut eines Berichts der BBC in der Voicemail.

Die Vorwürfe des laufenden Prozesses beziehen sich in erster Linie auf angeblich weit verbreitete Praktiken bei der inzwischen eingestellten Skandalzeitung "News of the World". Dass durch die abgehörten Inhalte private Details der Royals an die Öffentlichkeit kommen könnten, verleiht dem Fall allerdings zusätzliche Brisanz.

20.12.2013, 10:00
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum