Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
10.12.2016 - 06:41
Foto: Viennareport

Modezar Karl Lagerfeld lockt Stars nach Salzburg

26.11.2014, 09:04
Noch wird das Schloss neben dem Weiher bewacht wie ein geheimnisvoller Schatz. Doch bald öffnen sich die historischen Tore für internationale Weltstars: Am 2. Dezember präsentiert Chanel-Chefdesigner Karl Lagerfeld die neueste Kollektion "Métiers d'Art". Seine Fashion-Show macht das Schloss zum Hotspot.

Seit Wochen ist alles rund um das historische Schloss Leopoldskron streng beschützt. Securitys an jeder Ecke ziehen neugierige Spaziergänger an, die vielleicht doch einen Blick hinter die Mauern erhaschen wollen, ohne Chance. "Ich gebe keine Auskunft", so die kurze Antwort der strengen Wächter, die das Innenleben des Schlosses wie einen Schatz hüten. Jeder Fahrzeuglenker – egal ob Bauarbeiter oder Caterer – muss sich einer strengen Kontrolle unterziehen. Kurzer Blick auf die Liste, ein paar Fragen, erst dann öffnet sich das Tor. In der Nacht sind die aufgestellten Zelte mit riesigen Scheinwerfern hell erleuchtet.

Lagerfeld holt Stars nach Salzburg

Wie krone.at bereits berichtete , laufen seit Wochen die Vorbereitungen für eine hochkarätige Fashionshow von Karl Lagerfeld (seine Boutique im Outlet- Center Wals öffnete vor Wochen). Nun wird der große Karl internationalen Stars erste Einblicke in die neueste "Métiers d'Art"- Kollektion geben. Die Orte für die Präsentation dieser edlen Handwerkskunst haben meist eine starke Verbindung zum Leben und zur Inspiration von Mademoiselle Chanel!

2013 war Dallas an der Reihe, wohin Coco in den 1950er- Jahren vom Luxuskaufhaus Neiman Marcus eingeladen wurde. Und was verbindet sie mit Salzburg? Durch ihre Freundschaft zu Baron Hubert von Pantz war Chanel oft auf Österreich- Besuch. Im Schloss Mittersill soll sie von den Uniformen der Angestellten so begeistert gewesen sein, dass sie davon später das Chanel- Kostüm entwarf.

Kurzfilm mit Musiker, Model und Schauspielerin

Genau diese Episode aus dem Leben von Gabrielle Chanel wird im Kurzfilm "Reincarnation" abgehandelt, der am Vorabend der Show präsentiert wird: Die von Geraldine Chaplin verkörperte Chanel trifft bei ihrem Urlaub in Salzburg auf Pharrell Williams, ihren "Liftboy", der auch den ehrwürdigen Kaiser Franz spielt. Als dritter Star schlüpft das britische Model Cara Delevigne in die Rolle der Kaiser- Legende Sisi.
Ein starker historischer Österreich- Bezug, den sich Ex- Schlossherr Max Reinhardt nie erwartet hätte.

26.11.2014, 09:04
Jennifer Auinger, Kronen Zeitung
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum