Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
07.12.2016 - 11:07

Misshandelt: Joey rührt Claudelle zu Tränen

19.01.2013, 08:40
Schon einmal hat Joey Heidle im Dschungel für Aufsehen gesorgt: Als Jugendlicher war er drogenabhängig und selbstmordgefährdet. Am achten Tag im Dschungel brach der Ex-"DSDS"-Star das Schweigen über seine harte Kindheit und die Misshandlungen durch seinen Vater – und rührte damit Claudelle Deckert zu Tränen. Sänger Silva Gonzales musste unterdessen als erster Dschungelcamper die Heimreise antreten.

Claudelle und Joey saßen gemeinsam mit Patrick Nuo am Lagerfeuer, als die Schauspielerin das Dschungel- Küken nach seinen Narben auf den Armen fragte. Die habe ihm sein Vater zugefügt, begann der daraufhin zu erzählen. "Mein Vater hat mir eine Weinflasche draufgehauen. Er wollte sie mir ins Gesicht schlagen – da war ich 14, das war so der letzte Kampf zwischen uns – und ich habe mich gewehrt", berichtete Joey über seine harte Kindheit und Jugend. "Ich habe hier auch noch Narben. Da hat er mich durch die Küchenscheibe geboxt. Scherbenkindheit, sage ich immer. Und hinten am Rücken habe ich auch viele Narben, vom Schuhlöffel – so einer aus Holz und vorne aus Stahl..."

Claudelle konnte einfach nicht glauben, was sie da hörte, und fing an zu weinen. "Das tut mir so leid, dass dir das passiert ist", schluchzte sie. Daraufhin begann Joey sie zu trösten: "Alles gut, Maus, du musst nicht weinen. Das ist schon lange her, weißt du? Ich kann da voll offen drüber reden und kriege auch keine Träne. Früher, als ich noch 16 war – jetzt weißt du auch, warum ich mich umbringen wollte."

Claudelle reagierte entsetzt: "Du wolltest dich umbringen?" Joey: "Das weißt du gar nicht? Ich erzähle dir mal die ganze Geschichte. Mein Vater ist ein bisschen krank in der Birne. Er hat sich immer zwei Mädchen gewünscht und die hat er nicht gekriegt. Da hat er gesagt: 'Dieses Kind kommt vom Teufel.' Deshalb hat er mich auch 14 Jahre nicht Joey genannt, sondern Dämon. Er hat mir auch diese vier Finger gebrochen. Weißt du, wenn man so was mitmacht, dann hat man irgendwann Despressionen. So mit 14 habe ich dann halt angefangen, Alkohol zu trinken, Drogen zu nehmen und war echt fertig mit der Welt, wollte nicht mehr leben. Ich denke nicht mehr über die Kindheit nach, das habe ich schon längst vergessen. Ich lebe - und das ist das Allerschönste!" Claudelle: "Überleg mal, wie viel Kraft du hast, was für eine starke Persönlichkeit du bist!"

Claudelle vom Ex verprügelt

Aber auch Claudelle musste in der Vergangenheit einiges durchstehen. Ihr Ex- Freund, erzählte sie ihren Camp- Kollegen, war ein Hochstapler. "Der hat alle um den Finger gewickelt. So gut war der. Der hat mich viel Schmerzensgeld gekostet und hat auch meine Familie mit reingezogen", berichtete sie. "Der hat Sachen gemacht… meinen Mini Cooper ins Pfandhaus gebracht, 14.000 Euro dafür einkassiert. Dann hat mein Onkel das Auto wieder rausgekauft und dann hat der das Auto wieder verkauft. Das Auto war einfach weg eines Morgens. Mini weg, Geld weg. Er hat mich und meine Familie rund 100.000 Euro gekostet - locker! Ich bin immer wieder drauf reingefallen."

Als sie sich nicht mehr alles gefallen lassen habe, sei ihr Ex- Freund schließlich handgreiflich geworden, so Claudelle weiter: "Als er mich geprügelt hat in der einen Nacht, dann bin ich aufgewacht. Dann kam auch die Polizei. Die hat uns getrennt - und von dem Tag an habe ich den nie wiedergesehen. Das passiert mir nicht noch mal!"

Kein Sex im Camp

Aber auch mit einem ganz körperlichen Problem hatten die Camp- Bewohner am achten Tag im Dschungel zu kämpfen: dem Sex- Entzug. Kein Wunder, dass zur Halbzeit der Dschungelshow ganz schön viel Erotik in der australischen Luft lag. Beim morgendlichen Duschen prüften Olivia und Iris gegenseitig ihre Oberweite und fühlten, wie sich der Busen bei der anderen denn so anfühlt. Patrick hingegen wurde zum Masseur des Camps und knetete seine Mitstreiter ordentlich durch. Olivia war danach sogar richtig versonnen: "Ach, ich glaube, ich verlängere jetzt hier eine Woche. Also mit dem Patrick könnte ich es hier auch eine Woche alleine aushalten." Und als Joey sagte, dass er mit seiner einen Hand - die andere ist bandagiert - nicht viel machen kann, kam das Gespräch sofort aufs Onanieren. Olivia hatte da so eine Vermutung: "Na, das kann ich mir schon vorstellen, dass der Klaus hier nachts onaniert!" Arno kriegte sich daraufhin nicht ein vor Lachen.

Und dann wurde auch noch kräftig über die intimsten Dinge der Mitcamper gelästert. Olivia: "Silva hat den heißesten Body, aber man muss Abstriche machen im Genitalbereich", hielt sie erklärend ihren kleinen Finger in die Höhe, um dann gleich weiterzustänkern: "Ich kann mir bei Silva auch gut vorstellen, dass er bei einem Orgasmus auch so blöd lacht. Klaus ist natürlich eher so gnadenlose Erotik. Das ist richtige Hausmannskost!"

Klaus: "Von der Handlichkeit ist Claudelle nach wie vor meine Favoritin. Man weiß ja nicht, ob man das vielleicht mal (macht eine Busengrabsch- Handbewegung) testen kann!" Arno geht dabei zunächst nach dem Ausschlussprinzip vor: "Was nie, nie, nie und nimmer gehen würde, wäre mit Georgina. Bevor das so weit ist, würde ich mich lieber erschießen. Claudelle wäre schon das, was mir Spaß machen würde."

Silva musste gehen

Für Silva, der selbst immer wieder als Lästermaul auftrat, hieß es am Freitag schließlich "Bye, bye, Dschungelcamp". Der ehemalige Sänger der Hot Banditoz konnte bei der Zuschauerwahl nicht punkten und durfte sich auf den Weg ins Luxushotel machen. Olivia meinte dazu nur trocken: "Deine Show hat nicht funktioniert!" Silvas gestählter Oberkörper dürfte allerdings manchem weiblichen Zuschauer als Blickfang im Dschungel abgehen.

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de .

19.01.2013, 08:40
red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum