Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
05.12.2016 - 19:51
Miley Cyrus trägt ihren Verlobungsring wieder.
Foto: instagram.com/mileycyrus

Miley Cyrus und Liam Hemsworth wieder verlobt?

19.01.2016, 09:22

Es ist das Liebes- Comeback des Jahres - und jetzt könnte sogar noch ein Schäufelchen auf die frisch entflammte Liebe zwischen Miley Cyrus und Liam Hemsworth draufgelegt werden. Denn auf dem neuesten Foto, die die 23- Jährige jetzt auf ihrer Instagram- Seite postete, trägt die Sängerin nämlich wieder den Verlobungsring, den ihr der Schauspieler einst an den Ringfinger gesteckt hat.

Knapp zweieinhalb Jahre ist es her, dass Miley Cyrus und Liam Hemsworth ihre Verlobung lösten. Was danach folgte, daran können wir uns noch gut erinnern: Mileys Tränen auf der Bühne, wilde Outfits, Skandale, provozierende Nacktfotos und mehr. Doch damit ist jetzt offenbar Schluss. Denn wie es ausschaut, haben die Sängerin und der Schauspieler zu Silvester wieder zueinander gefunden. Und um ihre alte, neue Liebe diesmal zu halten, scheint die 23- Jährige sogar ihrem wilden Lebenswandel abzuschwören.

Und damit nicht genug: Nun ist nämlich sogar der Verlobungsring, den Liam seiner Miley einst als Zeichen ewiger Liebe schenkte, zurückgekehrt. Auf dem neuesten Foto auf der Instagram- Seite der Sängerin funktelt dieser jetzt wieder an ihrem Ringfinger.

Ob die beiden Turteltäubchen nur wenige Wochen nach dem Liebes- Comeback schon wieder verlobt sind, oder nicht, ist nicht sicher. Bislang hat sich Miley jedenfalls nicht zu dem Kleinod an ihrem Finger geäußert. Bereits am Wochenende haben Paparazzi Miley aber schon einmal mit dem Schmuckstück erwischt.

Ob es beim zweiten Anlauf endlich klappt? Bereits im November 2015 verriet Liam Hemsworth im Interview mit dem "Men's Fitness", dass sich seine Gefühle für seine Es vermutlich nie ändern werden und Miley immer ein wichtiger Teil seines Lebens bleiben werde.

Video: Miley liebt Liam noch immer

19.01.2016, 09:22
dal, krone.at
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum