Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
26.04.2017 - 15:12
Foto: Zoom.in

Miley Cyrus singt schräge "Wrecking Ball"- Version

09.07.2014, 14:44
Diese schräge Version ihres Songs "Wrecking Ball" hat Miley Cyrus auf Instagram gepostet. Ob die 21-jährige Sängerin hier einfach nur rumalbert, betrunken war oder unter sonst einem Drogeneinfluss stand, ist nicht klar.

Die derzeit wohl größte Skandalnudel der Welt macht wieder einmal Schlagzeilen. Doch diesmal sind es keine sexuellen Eskapaden, mit denen die freche Musikerin aufwartet. Sie hat zu ihrem eigenen Gaudium ein Video online gestellt, das sie mit blonden Gretl- Zöpfen beim Grölen ihres Songs "Wrecking Ball" zeigt.

Wegen ihres doch ein wenig hängenden Augenaufschlags wird nun gerätselt, ob die Sängerin bei der Aufnahme (oben ansehen) betrunken war.

09.07.2014, 14:44
AG/pfs
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum