Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
30.03.2017 - 12:09
Foto: AP

Michael Douglas log über seine Krebserkrankung

11.10.2013, 09:26
Michael Douglas verbreitete eine falsche Krebsdiagnose. Der Schauspieler enthüllte 2010, dass er an Kehlkopfkrebs erkrankt sei, obwohl eigentlich seine Zunge betroffen war. Douglas verschleierte die Wahrheit auf den Rat seines Arztes hin, der möglicherweise eine entstellende Operation hätten vornehmen müssen.

"Das alles war kurz bevor ich für 'Wall Street: Geld schläft nicht' auf Promotion- Tour gehen sollte", erklärt er im Interview mit Samuel L. Jackson während der "Male Cancer Awareness Week" in der britischen TV- Show "This Morning".

"Wir wussten, dass wir die Tour nicht einfach absagen und erzählen konnten, dass es mir nicht gut geht. Wir mussten es öffentlich machen. Ich sagte: 'Ich muss mich einfach überwinden und den Leuten erzählen, dass ich Krebs habe und es dabei belassen.' Aber der Chirurg riet mir zu sagen, dass es Kehlkopfkrebs ist. Ich fragte dann, warum er nicht wollte, dass ich sage, ich habe Zungenkrebs. Er erzählte mir, dass ich möglicherweise eine OP benötige, bei der ich Teile meines Kiefers und meiner Zunge verliere."

Mittlerweile sei der 69- Jährige aber wieder vollkommen gesund. "Ich wurde vor Kurzem untersucht und bin jetzt krebsfrei. Bei meinem Typ von Krebsleiden liegt die Wahrscheinlichkeit, dass man nach der Heilung nicht wieder erkrankt, bei 95 Prozent."

11.10.2013, 09:26
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum