Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
22.08.2017 - 13:44
Michael Buble und seine schöne Ehefrau erwarten wieder ein Kind.
Foto: Viennareport

Michael Bublé wird zum zweiten Mal Vater

07.07.2015, 09:14
Michael Bublé (39) freut sich auf neuerlichen Nachwuchs. Der Musiker verkündete die Botschaft mit einem kurzen, selbst gedrehten Video, das er am Montag auf seiner Facebook-Seite veröffentlichte.

Darin fragt er seinen Sohn Noah, wer "da drin" sei. Daraufhin zeigt der Kleine auf den Bauch seiner Mutter und sagt: "Baby". Im Hintergrund läuft Britney Spears' Song "Oops!...I Did It Again".

Bublé und seine Frau, die argentinische Schauspielerin Luisana Lopilato (28), wurden vor zwei Jahren zum ersten Mal Eltern. Das seit vier Jahren verheiratete Paar hatte die Baby- Nachricht damals ebenfalls per Videobotschaft verkündet.

07.07.2015, 09:14
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum