Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
07.12.2016 - 20:29
Foto: ORF/Hans Leitner

Melanie Binder schafft es nicht ins Finale

09.05.2014, 22:25
Kurz vorm Ende zu scheitern ist bitter, und hat am Freitagabend Melanie Binder und Profitanzpartner Danilo Campisi getroffen. Zweimal gaben die beiden im "Dancing Stars"-Semifinale ihr Bestes, für den Einzug ins Finale am nächsten Freitag hat es leider dennoch nicht gereicht. Die Schwester von Moderatorin Mirjam Weichselbraun muss sich mit dem undankbaren vierten Platz zufriedengeben.

Mit zwei Tänzen mussten die vier Semifinal- Tanzpaare am Freitagabend im ORF- Ballroom Jury und Publikum überzeugen. Neben Quickstep, Tango und Slowfox mussten die verbliebenen "Dancing Stars" noch in der Salsa- Challenge ordentlich die Hüften schwingen. Das Knifflige daran: Erst nach ihrem ersten Auftritt bekamen alle Paare die Musik zum Salsa bekannt gegeben. In 20 Minuten hieß es dann, die zweite Performance einzustudieren.

Viel Lob am vorletzten Abend bekamen Melanie Binder und Danilo Campisi. Schon beim Tango kam die Jury ins Schwärmen. "Dieser Tango war wirklich sensationell!", verfiel Thomas Schäfer- Elmayer in Begeisterungsstürme - und die setzten sich dann auch nach dem Salsa fort. Sogar Jury- Grantler Balazs Ekker war voll des Lobes. "Ich bin begeistert, dass ihr innerhalb von 20 Minuten so eine Choreografie zusammengebracht habt. Es war auch schön anzusehen, dass ihr euch richtig gehen lassen habt."

Begeisterungsstürme bei Roxanne und Vadim

Als zweites Paar enterten Marco Angelini und Maria Santner an diesem Abend die Bühne. Beim Quickstepp jedoch war die Jurymeinung gespalten. Balazs Ekker stellte trocken fest: "Eigentlich habt ihr alles richtig gemacht, mir hat es trotzdem nicht gefallen", so der Juror. Hannes Nedbal konnte seinem Kollegen nicht zustimmen. "Maria, ich gratuliere zu dieser Choreografie", lobte er die Arbeit der Profitänzerin. Ganz anders beim Salsa. "Charmant, mit viel Schwung und Temperament getanzt", fasste Thomas Schäfer- Elmayer zusammen.

"Die Haltung zu Beginn - fantastisch! Mir hat auch Ihre schauspielerische Leistung imponiert", streute Hannes Nedbal Hubert Neuper und Kathrin Menzinger nach ihrem Tango Rosen. "Ich bin überzeugt, wir sehen uns nächste Woche!" Ähnlich fielen die Kommentare auch nach dem Salsa aus. "Ihr hattet so kurz Zeit, aber es war alles da - Takt, Bewegung, bravo!", so Balazs Ekker.

An Roxanne Rapp und Vadim Garbuzov hatte die Jury im Semifinale nichts auszusetzen. "Abgesehen von der humorvollen Choreografie, die ein bisserl vom Slowfox abgelenkt hat, war alles da, was einen Slowfox ausmacht: Heben, Senken und die Drehungen – alles einfach perfekt", freut sich Thomas Schäfer- Elmayer nach der ersten Performance der beiden. Unglaubliche 38 Jurypunkte und wahre Lobeshymnen gab es dann beim Salsa. Der "Bambolero" riss nicht nur das Publikum von den Sitzen. "Du tanzt mit einem halb nackten Mann, der dich dann auch noch alleine lässt, und du tanzt und bewegst dich ganz easy. Wenn du nicht im Finale bist, läuft was falsch", jubelte Nicole Burns- Hansen.

Wochenlang haben wir mitgefiebert und Daumen gehalten. Aber wer wird nächste Woche den "Dancing Stars"- Sieg mit nach Hause nehmen können? Geben Sie schon jetzt im krone.at- Voting Ihre Stimme ab: Wer gewinnt heuer "Dancing Stars"? Voting in der Infobox!

09.05.2014, 22:25
dal
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum