Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
27.04.2017 - 16:27
Mausi Lugner
Foto: Peter Tomschi

Mausi Lugner zieht ins Sommer- Dschungelcamp

12.06.2015, 08:25
Für all jene, die von Kakerlaken, Spinnen und Ratten nicht genug bekommen können, gibt's eine gute Nachricht: Fans des Dschungelcamps müssen sich nicht bis Anfang nächsten Jahres gedulden, sondern dürfen sich auf ein Sommer-Dschungelcamp freuen. Mit dabei bei "Ich bin ein Star - Lasst mich da rein!" ist auch eine Österreicherin: Ex-Camperin Mausi Lugner. RTL eine Absage erteilte laut "Bild" jedoch Chaos-Camperin Larissa Marolt.

Die Voraussetzung für die 27 Camper von "Ich bin ein Star - Lasst mich da rein!" ist, dass sie bereits einmal im australischen Dschungel dabei waren. Im Gegensatz zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" wird der Sommerableger aber nicht in Australien gedreht, sondern in einem TV- Studio in Köln.

In insgesamt neun Shows treten jeweils drei Ex- Camper an und messen sich in drei Prüfungen, ohne Kakerlaken und ekligen Köstlichkeiten, dafür mit Geschicklichkeitsprüfungen und gemeinen Psychospielchen. Der Sieger des Abends wird in alter Manier per Zuschauervoting ermittelt und zieht ins Finale ein.

Der Startschuss zu "Ich bin ein Star - Lasst mich da rein!" fällt am 31. Juli um 22.15 Uhr. Im Finale am 8. August kämpfen dann die Sieger der neun Shows um 20.15 Uhr um die Krone - denn die ist das Ticket zur Teilnahme der Original- Dschungelshow im Jänner 2016.

Auch "Naddel" angeblich wieder dabei

Doch wer ist Mausi Lugners Konkurrenz? Laut "Bild" sollen die Ex- Dschungelkönige Costa Cordalis, Ingrid van Bergen, Brigitte Nielsen, Joey Heindle, Melanie Müller und Maren Gilzer bereits zugesagt haben. Ebenfalls dabei sind: Nacktschnecke Micaela Schäfer, Barbara Engel, Fiona Erdmann, Georgina Bülowius, Jay Khan, Mathieu Carrière, Nadja abd el Farrag, Sarah Knappik, Carsten Spengemann, Tanja Tischewitsch, Walter Freiwald, Michael Wendler und Willi Herren.

Nicht nochmals in den australischen Dschungel will übrigens Larissa Marolt. Sie wurde angeblich gefragt, hat aber dankend abgelehnt...

12.06.2015, 08:25
dal
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum