Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
04.12.2016 - 17:47
Mit Robin Williams stand Matt Damon für "Good Will Hunting" vor der Kamera.
Foto: George Kraychyk/EPA/picturedesk.com

Matt Damon: Affleck & ich verdanken Williams alles

25.09.2014, 15:30
Sechs Wochen nach dem Tod von Robin Williams hat sich sein "Good Will Hunting"-Co-Star Matt Damon zu Wort gemeldet. "Ben (Affleck, Anm.) und ich verdanken ihm einfach alles", sagte der US-Schauspieler im Interview mit "Yahoo Global News". "Er hat 'Ja' zu unserem Film gesagt und dafür gesorgt, dass wir ihn machen können. Ich konnte ihm gar nicht genug dafür danken."

Damals, Ende 20, schafften die Kindheitsfreunde Damon und Affleck mit dem Film "Good Will Hunting" (1997) ihren Durchbruch und erhielten für ihr Drehbuch sogar einen Oscar. Mit der Zusage Williams' für die Nebenrolle des einfühlsamen Therapeuten, die ihm den einzigen Oscar seiner Karriere einbrachte, konnte der Film nach zwei Jahren Anstrengung überhaupt erst realisiert werden.

"Wenn ich mir mein Leben so ansehe und wie viel Glück ich hatte, denke ich: Das hat alles mit ihm angefangen", so Damon, der sich gerne an die Dreharbeiten erinnert. "Er war der witzigste Mensch, den ich je in meinem Leben getroffen habe. Wann immer die Crew müde wurde, hat er alles stehen und liegen lassen und spontan 20 Minuten Stand- up- Comedy gemacht. Alle sind auf dem Boden gelegen vor lachen, und dann hieß es: 'Okay, zurück an die Arbeit!'"

Der Selbstmord des schwer depressiven Schauspielers am 11. August hat Damon, der zuletzt keinen Kontakt mehr mit ihm hatte, "geschockt". "Ich glaube, jeder, der zuletzt nicht bei ihm war, fühlt sich schuldig, dass er es nicht hat kommen sehen", so der 43- Jährige, der hoffe, dass der tragische Fall für ein Aufrütteln in der Gesellschaft sorgt und Depression ihr Stigma nimmt.

25.09.2014, 15:30
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum