Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
25.07.2017 - 14:56
Foto: AP

Mama Bruna verrät: "Elisabetta ist sehr niedergeschlagen"

30.06.2011, 13:58
Sie hat in den letzten Tagen gefeiert und tapfer gelächelt, doch offenbar hat die Trennung von George Clooney Elisabetta Canalis doch mehr getroffen, als sie in der Öffentlichkeit zugeben wollte. "Elisabetta ist sehr niedergeschlagen", verriet ihre Mutter nun der italienischen "Vanity Fair".

"Ich habe mit ihr gesprochen und sie ist sehr traurig", erzählte Mama Bruna dem Magazin. "Aber solche Dinge passieren eben." Kurz nach der Trennung sei das italienische Model bei ihren Eltern auf Besuch gewesen, um sich trösten zu lassen.

Erst letztes Jahr hätten Canalis' Eltern George Clooney bei einem Urlaub in Sardinien kennengelernt. Papa Cesare sei sofort vom 50- Jährigen begeistert gewesen, verriet er jetzt: "Er ist ein wirklich netter Kerl, mit ihm hat man viel Spaß. Wir hatten eine wirklich schöne Zeit, nur gab es viel Aufmerksamkeit und daran sind wir nicht gewöhnt."

Nach der Trennung finde er es schade, dass Clooney nun doch nicht Teil der Familie werde. "Er würde mit Sicherheit einen guten Schwiegersohn abgeben, aber es liegt an meiner Tochter, zu entscheiden." Dabei sei die Ehefrage immer wieder Streitpunkt innerhalb der Beziehung zwischen Canalis und Clooney gewesen, wird berichtet. Noch kurz vor dem Aus erzählte die 32- Jährige, dass sie fest an eine Heirat glaube.

Nach dem Beziehungsende wurde Canalis jetzt auch wieder bei Clooneys Villa am Lago di Como gesehen. Angeblich sei sie dort gewesen, um alles Wichtige zu klären. Auch hier habe sie einen geknickten Eindruck gemacht, will ein Augenzeuge gesehen haben. "Einmal war sie da. In Shorts und T- Shirt hat sie ihre Koffer gepackt und ihre Dinge aus dem Haus geschafft", erzählte er der britischen "Daily Mail". "Sie hatte ihren Hund mit und rauchte eine Menge."

30.06.2011, 13:58
dal
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum