Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
25.02.2017 - 17:15

Magazin: J.Los und Marc Anthonys Ehe am Ende

18.12.2008, 14:07
Offenbar ist es seit der Geburt der Zwillinge zu still um Jennifer Lopez und Marc Anthony geworden. Ein US-Magazin behauptet jetzt, hinter dieser Absenz aus der Öffentlichkeit stecke eine schwerwiegende Ehekrise. Auf dem Cover von „UsWeekly“ ist eine sexy J.Lo bei einer Filmpremiere zu sehen, die keinen Ehering trägt. „The Ring is off!“, schrieb die Zeitschrift auf dem Titel ihrer neuesten Ausgabe – um gleich darunter zu verraten, dass es zwischen den beiden dauernd Streit über die Erziehung der Kinder gebe, dass sie selbst an Thanksgiving kaum miteinander gesprochen hätten und dass Jennifer ob Marcs Kontrollsucht oft in Tränen aufgelöst sei.

Mehrere Quellen hätten dem Magazin bestätigt, dass J.Los dritte Ehe knapp vor dem Scheitern sei. Die Gerüchte über eine Ehekrise waren aufgekommen, nachdem Jennifer Anfang Dezember alleine bei der Premiere von Brad Pitts neuem Film „The Curious Case of Benjamin Button“ war – und das auch noch ohne Ehering. Bei diesen Bildern schrillten die Alarmglocken der Boulevardjournalisten. Und auch Freunde des Paares, das erst im Oktober seinen Treueschwur erneuert hatte, sagen: „Sie hat ihren Ring nicht ohne Absicht daheim gelassen.“

Marc kontrolliere seine Ehefrau sehr, erzählte ein Kumpel dem Magazin. Angeblich ist es ihm zu „verdanken“, dass die Röcke der Sängerin in den letzten Jahren immer länger geworden sind. Der Sänger kontrolliere sogar J.Los Handy – was sie am Anfang ihrer Beziehung sogar als „aufmerksam“ empfunden habe. Aber mittlerweile gehe es ihr gewaltig auf die Nerven. So sehr, dass sie oft in Tränen ausbreche.

Nur mehr die Long- Island- Hausfrau?

Zudem mache Jennifer ihren Ehemann für ihr Karrieretief verantwortlich. Ihr gemeinsamer Film „El Cantante“ habe gerade einmal 7,5 Millionen Dollar eingespielt. J.Los „Maid in Manhattan“ – auch alles andere als ein Meisterwerk – habe es immerhin auf 94 Millionen gebracht. „Das soll alles sein? Ist das jetzt mein Leben? Eine Long- Island- Hausfrau zu sein?“, soll die zweifache Mutter erst vor Kurzem geklagt haben.

Es scheint also, dass die Ehe unter keinem guten Stern mehr steht. Seit dem 23. Oktober haben sich Jennifer und Marc nicht mehr gemeinsam in der Öffentlichkeit gezeigt, bei einer Familien- Thanksgiving- Feier hätten sie kaum ein Wort miteinander gewechselt. Marc sei später an dem Abend dabei belauscht worden, wie er sich bei anderen Frauen über seine eigene beklagt habe – und J.Los beste Freundin, „King of Queens“- Star Leah Remini, sähe es lieber heute als morgen, wenn sich die Sängerin von Marc scheiden lassen würde.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum