Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
20.02.2017 - 12:56

Lover von Katie Price spielt in Hardcore- Porno mit

26.08.2009, 12:29
Über die Liebe lässt sich ja bekanntlich nicht diskutieren – entweder ist sie da oder eben nicht. Und zwischen Ex-Boxenluder Katie Price und ihrem neuen Freund, dem Käfigkämpfer Alex Reid, gibt es diese Gefühle eben, wie beide betonen. Dabei scheint der 31-jährigen Mutter von drei Kindern – Harvey (7), Junior (4) und Princess (2) – auch egal zu sein, dass ihr Freund sich neuerdings auch als Pornodarsteller versucht. Nach übereinstimmenden Medienberichten aus Großbritannien handelt es sich bei dem Streifen noch dazu um ein Machwerk der widerwärtigsten und übelsten Art.

"Es ist äußerst aggressiv zugegangen, Reid hat sich vollkommen in seine Rolle hineingesteigert und hat mit aller Heftigkeit gestöhnt und gegrunzt", so eine Quelle vom Set des zweifellos nicht gerade Oscar- verdächtigen Films namens "Killer Bitch". Der 34- jährige Käfigkämpfer schien demnach jedenfalls kein Problem damit zu haben, wildeste Vergewaltigungsszenen und gewalttätigen Sex vor der Kamera und allen am Filmdreh Beteiligten aufzuführen.

Ex- Mann Peter Andre entsetzt

Kein Wunder, dass der Ex- Mann von Katie Price, der Sänger Peter Andre, über den neuen "Daddy" der drei bei dem als Boxenluder "Jordan" bekannt gewordenen Fotomodell verbliebenen Kinder zutiefst entsetzt ist. Zuerst nahm Reid seinen Platz an der Seite von Price ein, dann musste er durch ein Interview erfahren, dass seine Ex beim Sex mit Reid mehr Spaß hat, als sie mit ihm jemals hatte - und schlussendlich stellte sich Reid auch noch als aggressiver Liebhaber mit einem Faible für die Pornofilmerei heraus.

Eifersüchtig auf Porno- Darstellerinnen?

Freilich, ganz entspannt scheint auch die selbst nicht gerade als Kind von Traurigkeit bekannte Price die schweißtreibenden Dreharbeiten ihres neuen Lovers nicht hinzunehmen. So soll sie laut der Zeitung "News of the World" mehrmals am Filmset angerufen haben, um – offenbar aus Eifersucht – das Voranschreiten der Arbeiten und die gefühlsmäßige Treue von Reid zu kontrollieren. Das führte so weit, dass dieser am Set sogar um einen freien Tag bitten musste, um sich mit seiner geliebten Katie auszusprechen.

Wüste Szenen in Flugzeug

In der Öffentlichkeit hatte sich Price zuletzt jedoch immer wieder hinter ihren Liebhaber gestellt. Zunächst mit ihrem freimütigen Bekenntnis der offenbar formidablen sexuellen Fähigkeiten und des durchtrainierten Körpers von Reid und dann, nach dem Aufkommen erster böser Gerüchte über Reids sexuelle Vorlieben, sogar durch eine wüste Szene in einem Flugzeug auf dem Weg zur Ferieninsel Marbella. Dabei ließ sie es sich nicht nehmen, vor ihren Kindern und ihrem peinlich berührten Freund mit anderen Passagieren zu streiten.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum