Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
01.05.2017 - 02:15
Foto: AP, AFP

Liz Hurley und Ehemann seit Monaten getrennt

13.12.2010, 10:09
Model und Schauspielerin Liz Hurley hat zugegeben, dass sie sich bereits vor Monaten von ihrem indisch-deutschen Ehemann, dem Textil-Krösus Arun Nayar, getrennt hat. Die 45-jährige Britin reagierte damit auf einen Zeitungsbericht, wonach sie ihren Mann mit einem australischen Cricket-Star betrügen würde.

Nachdem die britische Zeitung "News of the World" am Sonntag die dicke Schlagzeile gebracht hatte, Hurley würde ihren Ehemann mit dem australischen Cricket- Spieler Shane Warne betrügen, ging Hurley an die Öffentlichkeit und erklärte über Twitter: "Kein toller Tag heute. Für die Akten, mein Ehemann Arun und ich leben seit einigen Monaten getrennt. Enge Freunde und Familienmitglieder wussten Bescheid."

Unklar ist, ob der blonde Sportler aus Down Under der neue Gefährte der schönen Aktrice, die in den letzten Jahren auch Bademode designt hat, ist. Die "News of the World" zumindest berichtete, dass Hurley zwei Nächte mit Warne in einer Luxussuite des Bentley Hotels in South Kensington verbracht habe. Fotos zeigen die beiden, wie sie sich umarmen und küssen. Ein Augenzeuge schildert: "Sie waren sehr leidenschaftlich, fast wie ein Paar in den Flitterwochen…"

Kein Happy End nach Prunkhochzeit

Die Prunkhochzeit von Hurley mit dem millionenschweren Nayar im Jahr 2007 in Indien hatte weltweit für Schlagzeilen gesorgt. Das Paar, das sich 2003 kennengelernt hatte, war nach ihrer Hochzeit im englischen Gloucestershire nach Indien gereist und hatte dort dann auch eine indische Zeremonie in einem Palast in Jodhpur durchführen lassen.

Wie die "Sun" berichtet, soll das Paar aber bereits seit Längerem ernsthafte Eheprobleme haben. Nayar sei der Zeitung zufolge "extrem peinlich berührt und traurig". Seine Familie sei zutiefst schockiert. In Indien gelte eine Trennung als Schande.

Hurleys wohl berühmteste Beziehung war jene mit dem britischen Filmstar und Frauenschwarm Hugh Grant. Mit ihm war sie bis 2000 dreizehn Jahre lang liiert. Aus ihrer Beziehung mit dem Millionär Steve Bing hat Hurley den achtjährigen Sohn Damian.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum