Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
09.12.2016 - 03:33
Foto: Instagram, AP

Liam Hemsworth wurde von Eiza Gonzalez ausgenutzt

15.11.2013, 11:07
Liam Hemsworth ist schon wieder Single. Grund für die Blitz-Trennung von Eiza Gonzales: Die mexikanische Schauspielerin soll den Ex von Miley Cyrus nach seiner Trennung von der Sängerin nur ausgenutzt haben.

Der Schauspieler, der derzeit auf Promotion- Tour für seinen neuen Film "Die Tribute von Panem - Catching Fire" ist, wurde im September beim Knutschen fotografiert, nur einen Tag nachdem er offiziell seine Verlobung mit Miley Cyrus gelöst hatte. Dennoch soll sich Hemsworth derzeit nicht in einer Beziehung befinden, wie er selbst diese Woche auf einer Filmpremiere bestätigte.

Der 23- Jährige soll rechtzeitig bemerkt haben, dass die Mexikanerin ihn nur benutzte, um die Aufmerksamkeit der Presse auf sich zu ziehen, verriet ein Vertrauter des Schauspielers im Interview mit "HollywoodLife": "Liam hat Miley sofort Bescheid gesagt, dass er sich nicht mehr mit Eiza trifft. Er hat nämlich herausgefunden, dass sie den Fotografen einen Tipp geben hatte, wann sie ihn wo am besten ablichten können. Sie hat ihn von vorne bis hinten ausgenutzt. Miley hat sich natürlich gefreut, klar. Sie hat Liam mittlerweile verziehen, obwohl sie wirklich verletzt war, wie schnell er sich mit einer anderen gezeigt hat. Das hat sie hart getroffen. Vermutlich war es einfach eine Lektion, die er lernen musste. Er und Miley reden mittlerweile auch wieder miteinander."

Miley Cyrus und Liam Hemsworth waren seit 2009 ein Paar. Im Juni 2012 folgte die Verlobung. Mittlerweile sollen die beiden sich wieder besser verstehen als kurz nach der Trennung und sogar planen, sich eventuell Ende November zu Thanksgiving zu sehen.

15.11.2013, 11:07
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum