Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
05.12.2016 - 03:27
Bei einer Veranstaltung der "Sports Illustrated" ließ Nina Agdal ihr Höschen daheim.
Foto: Viennareport

Leonardo- DiCaprio- Liebste unten ohne am Red Carpet

30.08.2016, 09:26

Ob Leonardo DiCaprio da wohl eifersüchtig wird? Die aktuelle Model- Freundin des Hollywoodstars, Nina Agdal, gewährte dieser Tage nämlich besonders tiefe Einblicke am Red Carpet. Denn bei einer Fanveranstaltung der "Sports Illustrated" hat die schöne Dänin ihr Höschen einfach daheim gelassen...

Schon mehrmals hat sich Nina Agdal für die "Swimsuit Issue" der "Sports Illustrated" in einen knappen Bikini geworfen, um lasziv am Strand zu posieren. Als das Magazin dieser Tage zum Stelldichein mit den Fans lud, kam die 24- Jährige, die seit Kurzem heftig mit Hollywood- Frauenheld Leonardo DiCaprio turtelt, in einem sehr freizügigen orangen Kleid.

Seit Kurzem turtelt Nina Agdal mit Leonardo DiCaprio.
Foto: Viennareport
Unterm Kleid hatte Nina Agdal keinen Platz für ein Höschen.
Foto: Viennareport

Dabei zeigte das Model aber nicht nur viel Dekolleté, sondern hielt es vor allem untenrum luftig. Links und rechts war der Rock nämlich so hoch geschlitzt, dass er nicht nur die Beine der Schönen, sondern auch noch viel mehr freilegte. Höschen? Fehlanzeige! Doch das war kein Grund für Agdal, g'schamig zu sein: Frech lüpfte sie den Rock, sodass die Fotografen gute Sicht auf ihren knackigen Po hatten.

Frech lüpfte Nina Agdal ihren Rock, damit man ihre knackige Kehrseite besser sehen konnte.
Foto: Viennareport

Es ist übrigens nicht das erste Mal, dass Nina Agdal mit freizügigen Fotos von sich reden macht. Schon öfter ließ die Dänin ihre Hüllen fallen und überraschte mit sexy Schnappschüssen ihre Fans. Kein Wunder, dass Leonardo DiCaprio da angebissen hat...

Nina Agdal
Foto: instagram.com/ninaagdal
Mit diesem heißen Nacktfoto macht Nina Agdal ihre Instagram-Follower glücklich.
Foto: instagram.com/ninaagdal
Nina Agdal in einem fröhlich gestreiften Badeanzug von Leonisa
Foto: Viennareport

30.08.2016, 09:26
dal, krone.at
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum