Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
28.03.2017 - 06:56

Lawrence: "In Hollywood bin ich übergewichtig"

09.11.2012, 11:07
US-Schauspielerin Jennifer Lawrence steht zu ihrem gesunden Appetit und will sich nicht dem Schlankheits-Diktat in Hollywood unterwerfen. Sie gelte in der Traumfabrik als "fette Schauspielerin" und "übergewichtig", erzählt sie. Hungern komme für sie aber trotzdem nicht infrage.

"Ich werde nie für eine Rolle hungern. Ich will nicht, dass die kleinen Mädchen sagen: 'Ich möchte aussehen wie Katniss, ich esse nichts zu Abend'", sagt Lawrence in der Dezemberausgabe des US- Magazins "Elle".

Beim Training für ihre Rolle als Jägerin Katniss Everdeen in dem Blockbuster "The Hunger Games - Die Tribute von Panem" habe sie sehr darauf geachtet, fit und stark auszusehen und nicht untergewichtig, fügt sie hinzu.

"In Hollywood bin ich übergewichtig. Ich werde als fette Schauspielerin angesehen", so die hübsche 22- Jährige. "Ich bin Val Kilmer auf diesem einen Foto am Strand", vergleicht sie sich mit einem Bild des Schauspielers, das für Aufsehen gesorgt hatte, weil er darauf tatsächlich extrem übergewichtig aussieht.

Sie esse nun einmal gerne und mit Appetit. "Ich esse wie ein Höhlenmensch. Ich werde wohl die einzige Schauspielerin bleiben, über die nie Magersuchtsgerüchte kursieren werden", sagt sie selbstbewusst. Für keine Rolle der Welt würde sie hungern.

Viele Stars hungern für eine Rolle

Immer wieder machen Schauspielerinnen Schlagzeilen, weil sie sich für eine Rolle mit brutalen Schlankheitskuren kasteien und dünn hungern (siehe Infobox). Mila Kunis und Natalie Portman etwa verloren durch Training und Diät für den Film "Black Swan" etliche Kilos, Anne Hathaway verbiss sich das Essen für ihre Rolle in "Les Miserables".

09.11.2012, 11:07
pfs
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum