Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
08.12.2016 - 02:47
Lady Gaga am Steuer
Foto: Viennareport

Lady Gaga von der Polizei angehalten

18.07.2016, 09:48

Lady Gaga (30) hat erst seit gut zwei Wochen den Führerschein, hat aber schon eine Verkehrskontrolle über sich ergehen lassen müssen. Auf Twitter schrieb sie am Samstag (Ortszeit): "Bin angehalten worden. Große Sache!"

Den Grund für die Kontrolle verschwieg sie ihren Fans nicht: "Ich habe bis jetzt noch keine Nummernschilder für meinen neuen Pick- up bekommen!"

Neuwagen können im US- Bundesstaat Kalifornien auch mit einer vorläufigen Genehmigung gefahren werden, bevor die festen Kennzeichen angebracht werden. Erst Anfang Juli hatte die 30- Jährige "endlich" ihren Führerschein gemacht. "Die Schule ist vorbei", kommentierte sie das Ereignis auf Instagram. "Ich bin frei", freute sie sich. Jahrelang hatte sie nur mit einem Lernführerschein in Begleitung eines Erwachsenen fahren dürfen.

18.07.2016, 09:48
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum