Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
09.12.2016 - 10:11
Foto: Viennareport

Konzertabsage, Bäuchlein - Babyalarm bei Shakira

21.12.2013, 18:56
Noch vor Kurzem kursierten Trennungsgerüchte um Shakira und Kicker Gerard Piqué. Kaum waren diese aus der Welt geschafft, wird schon wieder getuschelt. Die 36-jährige Sängerin soll nach dem elf Monate alten Sohn Milan (siehe Bild) ein weiteres Kind erwarten. In der Vergangenheit hatte Shakira stets betont, gerne noch einmal Mutter werden zu wollen.

Schuld an den aktuellen Gerüchten ist zum einen die Absage ihres Auftritts auf einem Festival in Chile. Zum anderen zeigte sich Shakira zuletzt in einer Fernsehshow mit weiter, schwarzer Kleidung. Darunter wollen scharfsichtige Beobachter ein kleines Bäuchlein erkannt haben, berichtet das Nachrichtenmagazin "Focus".

Die Kolumbianerin selbst schweigt derzeit zu den Gerüchten. Dass für die Zukunft weiterer gemeinsamer Nachwuchs mit dem 26- jährigen Barcelona- Star Piqué eingeplant sei, hatte sie jedoch mehrfach in Interviews geäußert.

21.12.2013, 18:56
Adabei Norman Schenz, Kronen Zeitung/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum