Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
29.04.2017 - 14:49
Kim Kardashian
Foto: Viennareport

Kim Kardashian wiegt so wenig wie nie zuvor

09.08.2016, 13:52

Kim Kardashian verrät ihr Gewicht. Der Reality- Star trainiert seit Monaten täglich, um die Schwangerschaftskilos loszuwerden und wiegt so wenig wie nie zuvor.

Nun hat sie auf Snapchat ein Foto ihrer Waage hochgeladen, das ihr aktuelles Gewicht zeigt: 56 Kilo - knapp drei würden ihr zu ihrem endgültigen Ziel aber noch fehlen.

Das It- Girl, das schon beinahe 30 Kilo seit der Geburt von Baby Saint im vergangenen Dezember verloren haben soll, hat nun offen zugegeben, dass sie auf solche Mütter neidisch wäre, deren Körper nach Geburten sofort zum Ursprung "zurückkehren" würden.

Auf Instagram entzückt übrigens gerade dieses Video des kichernden Saint die Fans des Starlets:

Auf ihrem Blog in ihrer App gab Kim Kardashain offen zu: "Nachdem Saint da war, habe ich mir selbst Ziele gesetzt. Ich war wirklich motiviert, aber es war ziemlich hart. Ich gehöre einfach nicht zu den Frauen, die wenige Tage nach der Geburt aussehen wie früher."

Nachdem Töchterchen North geboren wurde, wollte die 35- Jährige einiges ändern: "Während meiner ersten Schwangerschaft wollte ich alle Kurven einfach nur verstecken. Ich hatte wirklich psychisch damit zu kämpfen. Bei der zweiten war es dann ganz anders. Es hat mir richtig Spaß gemacht, Outfits herauszusuchen, die meine Kurven umschmeichelten." Auch Ehemann Kanye West stand ihr dabei immer zur Seite: "Ich selbst bin mein größter Kritiker. Kanye hingegen ist mein größter Unterstützer. Er ermutigt mich ständig und gibt mir das Selbstbewusstsein, auf meine Kurven stolz zu sein und sie zu zeigen."

09.08.2016, 13:52
AG/pfs, krone.at
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum