Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
11.12.2016 - 04:21
North im transparenten Spitzenkleidchen: Ist das nicht zu aufreizend?
Foto: Viennareport

Kim Kardashian stellt Schneider für Töchterl ein

09.10.2014, 09:57
Erst letzte Woche hat Kim Kardashian mit dem fragwürdigen Look ihrer Tochter für Schlagzeilen gesorgt: Die Reality-TV-Darstellerin schleppte North im durchsichtigen Spitzenkleidchen auf die Pariser Fashion Week. Doch von Einsicht keine Spur. Denn laut neuesten Gerüchten hat die 33-Jährige jetzt sogar einen Schneider eingestellt, der sich eigens um die Kinderkleidung im Partnerlook kümmern soll.

Kim Kardashians Ziel ist es angeblich, dass die Garderobe ihrer 15 Monate alten Tochter, die sie mit ihrem Ehemann Kanye West hat, ganz ihrer eigenen angepasst wird. Dazu soll sie jetzt einen neuen Schneider haben, der eng mit ihrem eigenen Fashion- Team zusammenarbeiten soll.

Ein Insider verriet: "Kim hat für North einen persönlichen Schneider eingestellt, dessen einziger Job es ist, Mini- Versionen ihrer Designer- Outfits herzustellen, damit sie immer aufeinander abgestimmt angezogen sind. Der Schneider wird außerdem dafür bezahlt, als Stylist für North zu fungieren. Er arbeitet eng mit Kims und Kanyes Styling- Team zusammen, um neue Looks für North zu kreieren."

Es heißt, das Styling- Team plane die Outfits der Kleinen weit im Voraus, um sicherzustellen, dass sie auch immer die passenden Accessoires zu ihren Kleidchen hat. "Ihre Garderobe wird schon für die Zukunft bestückt. Es gibt regelmäßige Meetings, in denen die Looks für die öffentlichen Auftritte der Familie diskutiert werden. Die Kleider für North sollen hauptsächlich zu denen von Kim passen, von der Handtasche bis zu den Schuhen", so der Nahestehende weiter im Interview mit dem britischen "Grazia"- Magazin. Einige Aufträge würden auch außer Haus vergeben und die großen Designer werden angeblich von dem TV- Star direkt angefragt, ob sie eine Mini- Ausgabe ihrer Kreation für North designen könnten.

Obwohl Kardashian zuletzt bei der Fashion Week in Paris viel Kritik für ihren Partnerlook mit dem Kleinkind einstecken musste, wird sich an der aufeinander abgestimmten Garderobe wohl so schnell nichts ändern. Der Insider fügte hinzu: "Kim liebt es, North herauszuputzen. Sie glaubt, es bestärkt ihre enge Beziehung, wenn sie dieselben Outfits tragen."

09.10.2014, 09:57
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum