Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
29.05.2017 - 17:43
In New York wurde Kim noch mit bonden Haaren gesehen. Wenig später verriet sie ihr Geheimnis.
Foto: Viennareport

Kim Kardashian ist wieder blond - oder doch nicht?

26.06.2014, 08:58
Nachdem sich Kim Kardashian schon so ziemlich jedes Körperteil straffen, peelen, absaugen oder aufspritzen hat lassen, íst es jetzt scheinbar erneut ihrer Haarpracht an den Kragen gegangen. Aber hat sich das It-Girl tatsächlich dazu entschieden, wieder blond durchs Leben zu gehen? Ein Instagram-Foto sorgte für Aufregung unter den Fans. Doch kurze Zeit später verriet Kim ihr "haariges" Geheimnis...

Kim Kardashian ist wieder blond – oder doch nicht? Nach ihrem kurzen Intermezzo in der Welt der Blondinnen vergangenen Herbst kehrte das It- Girl Anfang des Jahres wieder zu ihrem klassisch brünetten Look zurück. Doch jetzt teilte Kim auf Instagram  mehrere Fotos, die sie mit blonden Haaren zeigen. Direkt nach dem Friseurbesuch postet sie ein Bild, das sie mit ihrem Friseur Serge Normant zeigt. Dazu schrieb Kim: "Sie sind zurüüück! #BlondeHairDontCare."

Auf Instagram enthüllt Kim: "Es ist nur eine Perücke!"
Foto: instagram.com/kimkardashian

Auch als sie mit Schwester Khloe in New York gesichtet wurde, trug das It- Girl blond. Die Reaktionen ihrer Fans fielen unterschiedlich aus. "So sexy" oder "Du siehst toll aus", lauteten einige Kommentare. Doch manche fanden auch, dass Kim mit ihrer alten Frisur besser ausgesehen hatte.

"Nur eine Perücke"

Kein Grund zur Aufregung, denn wenig später enthüllte die Gattin von Rapper Kanye West: "Es ist nur eine Perücke. Schaut aber richtig echt aus, oder?" Damit hat das It- Girl nicht nur seine Fans, sondern auch einige Boulevardmedien ganz schön aufs Glatteis geführt. Aber wer weiß, vielleicht entscheidet sich Kim ja am Ende doch wieder, eine Blondine zu sein.

26.06.2014, 08:58
mbr
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum