Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
06.12.2016 - 07:21
Kim Kardashian muss sich viel Internet-Spott wegen ihres VMA-Outfits gefallen lassen.
Foto: instagram.com/ShaunWilding, AFP

Kim Kardashian: Internet- Spott wegen VMA- Outfits

01.09.2015, 09:41
Umstandsmode kommt für Kim Kardashian auch während der zweiten Schwangerschaft so gar nicht infrage. Bei den MTV Video Music Awards zeigte sich die Reality-TV-Queen daher in einem braunen Balmain-Kleid auf dem roten Teppich. Wirklich vorteilhaft sah das ja nicht aus - und daher erntet die 34-Jährige jetzt ordentlich Spott im Internet.

Kim Kardashians Schwangerschaftskurven sind mittlerweile nicht mehr zu übersehen: Im Dezember soll das zweite Kind des TV- Stars und des Rappers Kanye West - ein Bub - zur Welt kommen. Dennoch scheint es so, als würde es für die 34- Jährige einer Todsünde gleichkommen, Umstandsmode zu tragen.

Bei den VMAs präsentierte Kim ihre dralle Figur daher in einem braunen Balmain- Kleid mit XXL- Dekolleté. Doch vorteilhaft schaut irgendwie anders aus. Kein Wunder, dass sich da viele Internet- User an diverse Figuren aus der Popkultur erinnert haben. Ganz schön gemein, aber auch irgendwie lustig! Wir haben die drei kreativsten Vergleiche:

Kim als Raupe Nimmersatt

Dieses Buch hat wohl jeder schon mal als Kind gelesen: "Die kleine Raupe Nimmersatt", die sich durch Äpfel, Zwetschken, Birnen und noch viel mehr frisst, bis sie schließlich ein wunderschöner Schmetterling wird. Während der TV- Übertragung holten diesen User offenbar beim Anblick von Kim Kardashian seine Kindheitserinnerungen ein:


Kim als Penguin

Wird Kim Kardashian etwa bald eine Karriere in Hollywood starten? Den Look dazu hätte sie jedenfalls schon. Das findet der nächste User, der eine deutliche Ähnlichkeit zwischen der 34- Jährigen und Danny DeVito in seiner Rolle als Penguin in "Batman Returns" erkennen kann:

Wem steht's besser?

Der letzte User kann sich einfach nicht entscheiden, wem der Look besser steht: Kim Kardashian oder einem braunen Schnürstiefel? Oder doch Kim Kardashian oder einem braunen Papiersackerl? Am besten mal die anderen fragen...

01.09.2015, 09:41
dal
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum