Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
07.12.2016 - 10:48
Foto: ATV

Kiesbauer: "Erfinden 'Bauer sucht Frau' nicht neu"

16.05.2014, 10:05
"Von Anfang an ein gutes Bauchgefühl" hatte Arabella Kiesbauer angesichts ihres Engagements für die ATV-Show "Bauer sucht Frau". Am Mittwoch (21. Mai, 20.15 Uhr) beginnt die elfte Staffel des Erfolgsformats mit der ersten von zwei Vorstellungsrunden, bevor es im Herbst ernst wird. Die Zuschauer erwartet ein bewährtes Rezept. "Wir erfinden 'Bauer sucht Frau' nicht neu", so die Moderatorin.
ATV- Chef Martin Gastinger habe sie einmal im Dirndl gesehen. "Und da sei ihm aufgefallen, wie gut ich doch als Moderatorin von 'Bauer sucht Frau' passen würde", rekapitulierte Kiesbauer ihre jüngste Karrierestation. Nach einer Woche Bedenkzeit habe sie schließlich zugesagt. Große Änderungen soll man sich von der Nachfolgerin von Katrin Lampe allerdings nicht erwarten. "Ich bringe natürlich mich und meine Art zu moderieren ein, jedoch bleibt die Sendung auch in Zukunft eine authentische, romantische und lustige Flirtsendung."

Entsprechend drehe man nur "an ein paar kleinen Schräubchen, um ein paar frische Ideen einfließen lassen zu können". Ein Beispiel dafür sei, dass die Kandidaten ihre Bewerbungen in großer Runde erhalten werden. "Das wird sicher unterhaltsam und den Auftakt für die Herbstfolgen bilden", glaubt Kiesbauer. Denn nach den beiden Episoden am 21. sowie 27. Mai, die dem Publikum insgesamt 13 Kandidaten (darunter zwei Frauen) vorstellen, geht es im Herbst in die heiße Phase.

Interessierte können sich bis Ende Juni bewerben

Bis Ende Juni hat man davor Zeit, sich per Bewerbung um ein Kennenlernen mit den Bauern bzw. den Bäuerinnen zu bemühen. Ab September stehen dann 20 Folgen ganz im Zeichen der Annäherung und Kiesbauers Kuppelversuche. Wobei eines klar sei: "Die Bauern und deren Suche nach dem Liebesglück werden immer im Mittelpunkt stehen. Das hat das Format die letzten Jahre ausgemacht und so wird es auch in Zukunft sein."

Das Erfolgsgeheimnis des Formats formulierte Kiesbauer folgendermaßen: "Die Bauern leben sehr oft in entlegenen Orten, da ist es schwer neue Menschen kennenzulernen, denn am Land kennt halt wirklich jeder jeden. Und wenn da nicht der oder die Passende dabei ist, dann bin eben ich mit 'Bauer sucht Frau' gefragt. Jeder Mensch sucht doch nach der wahren Liebe. So lange es also alleinstehende Bauern gibt, solange gibt's auch 'Bauer sucht Frau'." Länger Freude werden die Zuseher jedenfalls mit der Moderatorin selbst haben, hat Kiesbauer doch für insgesamt drei Staffeln unterschrieben.

16.05.2014, 10:05
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum