Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
26.09.2017 - 17:23
So sexy begrüßte Kendall Jenner das neue Jahr.
Foto: instagram.com/kendalljenner

Kendall Jenner lässt zu Silvester Nippel blitzen

02.01.2017, 11:37

Wenn es um das perfekte Partyoutfit geht, dann ist Kendall Jenner eindeutig ein Profi. Kein Wunder, dass die kleine Schwester von Kim Kardashian das neue Jahr nicht nur mit viel Prickelwasser, sondern auch in Sachen Stil ordentlich eingeläutet hat. Zur Feier des Tages ließ die 21- Jährige nämlich ihre Nippel blitzen.

Zu Silvester gab's bei Kendall Jenner nicht nur eine riesige Party, sondern auch ganz schön tiefe Einblicke. Das Supermodel beging den Jahreswechsel im Kreise seiner Familie und Freunde - und wählte dafür ein richtig heißes Outfit. Denn unter ihrer Jacke trug Kendall lediglich einen Spitzen- BH, der ihre Brustwarzen durchscheinen ließ.

Nicht das erste Mal, dass die 21- Jährige mit solchen sexy Outfits für Furore sorgt. Wie auch ihre große Schwester Kim Kardashian zeigt sich Kendall gerne in halb durchsichtigen Teilen, die mehr preisgeben, als sie verbergen.

Hui! Kendall Jenner lieferte in New York tiefe Einblicke.
Foto: face to face

Aus ihrem Faible für intime Einblicke macht die brünette Schönheit aber auch keinen Hehl. Unlängst schrieb sie auf ihrer Webseite kendallj.com: "Ich verstehe nicht, was das Problem daran ist, ohne BH rumzulaufen. Ich finde es cool und mir macht es einfach nichts aus! Es ist sexy, es ist bequem und ich mag meine Brüste. Das ist alles! Es ist außerdem ein lustiger Weg, meine verschiedenen Nippelringe vorzuführen. Schmuckdesignerin Jacquie Aiche hat mir einige coole Teile gemacht, ein Paar Engelsflügel zum Beispiel."

Kendall Jenners Coachella-Look: Spitzen-BH und Brustnippelpiercing
Foto: Viennareport

Redakteurin
Daniela Altenweisl
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum