Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
28.05.2017 - 05:13

Katy Perry und Russell Brand in Indien eingetroffen

20.10.2010, 16:19
Hier, unter einer Jacke versteckt, kommt die Braut! US-Popstar Katy Perry und ihr Verlobter Russell Brand sind in Indien eingetroffen. Seit Tagen halten sich Gerüchte, dass die beiden dort ihre Hochzeit feiern wollen.

Das Paar traf am Mittwoch am internationalen Flughafen von Mumbai ein, wo es von zahlreichen Paparazzi erwartet wurde, obwohl Brand jeglichen Medienrummel eigentlich vermeiden wollte. Erst im September war er festgenommen worden, nachdem er am Flughafen in Los Angeles einen aufdringlichen Fotografen, der sich Perry näherte, attackiert hatte.

In Mumbai zeigte sich der Brite zwar muffig, griff aber niemanden an. Die US- Sängerin Perry versuchte, ihr mit einer goldenen Kette geschmücktes Gesicht hinter ihrer Jacke zu verbergen, während Leibwächter die beiden abschirmten.

In Indien hatte der 35- jährige Brand Anfang des Jahres der zehn Jahre jüngeren Sängerin einen Heiratsantrag gemacht.

Nach der Hochzeit zur Safari

Von Mumbai aus flogen Perry und der britische Komiker und Schauspieler Brand weiter in den nördlichen Bundesstaat Rajasthan. Angeblich wollen die beiden in Rajasthan nach hinduistischer Sitte heiraten. Die Zeremonie soll laut Medienberichten am Samstag in einem Luxushotel stattfinden. Perry werde sich mit Henna die Hände schmücken lassen, heißt es. Ganz westlich- traditionell hingegen soll der erste Hochzeitstanz sein. Anschließend soll eine dreitägige Safari in ein Tiger- Reservat geplant sein.

Zur Hochzeit geladen sind einige Prominente, darunter "Little Britain"- Star David Walliams und dessen Frau, das Model Lara Stone, sowie R'n'B- Sängerin Rihanna, die eine von Perrys Brautjungfern sein wird.

Russell Brand hat ausgeschlossen, dass es Fotos der Hochzeit geben werde. "Wir heiraten vor unseren Freunden und unserer Familie", wird er zitiert. "Ich will, dass es bei unsere Hochzeit nur um unsere Liebe füreinander geht." Er und Perry hätten weder einen Ehevertrag unterschrieben noch würden sie Fotos ihrer Hochzeit verkaufen.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum