Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
27.02.2017 - 22:21
Foto: AP

Katie Holmes zeigt auf Magazin- Cover sehr viel Haut

19.03.2013, 16:12
Sexy Katie Holmes zeigt sich in der aktuellen "Allure" nicht nur aufreizend wie lange nicht mehr, sondern plaudert auch noch Geheimnisse aus. Sie wünsche sich nach Suri weiteren Nachwuchs, erklärt die Schauspielerin. Ob Ex-Mann Tom Cruise da wohl Augen machen wird?

So freizügig wie auf dem Cover der "Allure" sah man Katie Holmes schon lange nicht mehr. Aber nicht nur mit den schönen Bildern sorgt die Schauspielerin für Gesprächsstoff, sondern auch mit einem Geständnis. So deutete die 34- Jährige an, dass nach der Trennung von Tom Cruise ihre Familienplanung noch lange nicht abgeschlossen sei. Denn obwohl sie derzeit Single sei, schließe sie nicht aus, in Zukunft ein weiteres Kind zu haben. "Ich weiß es nicht. Ich stehe dem offen gegenüber", erklärte sie im Interview, als sie danach gefragt wurde, ob sie noch einmal Mutter werden wolle.

Auch auf ihre berufliche Zukunft will sich Holmes offenbar nicht wirklich festlegen. Nach der Scheidung im letzten Jahr nahm sich die Schauspielerin zwar zuerst eine Auszeit vom Rampenlicht, um sich um Töchterchen Suri zu kümmern, wollte anschließend aber am Broadway mit dem Drama "Dead Accounts" wieder durchstarten. Das Stück floppte, wurde sogar vorzeitig abgesetzt. Dennoch bereue sie es nicht, dieses Wagnis eingegangen zu sein, beteuert Holmes. "Ich war offen für – also, wer auch immer mich wollte. Aber es war immer mein Ziel, es zurück auf die Bühne zu schaffen."

Und jetzt? Vor Kurzem wurde ja noch spekuliert, Holmes könnte den Schauspielberuf an den Nagel hängen und ihr Leben drastisch verändern. Eine Karriere als Anwältin will die Schauspielerin als Tochter einer Anwaltsfamilie im Interview jedenfalls nicht gänzlich ausschließen. "Also, mein Bruder und mein Vater sind Anwälte und – wir werden sehen. Ich mag das praktische Denken von Anwälten."

19.03.2013, 16:12
dal
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum