Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
09.12.2016 - 00:37
Foto: Viennareport

Katie Holmes soll wieder schwanger sein

19.03.2009, 11:26
Katie Holmes soll laut einem US-Medienbericht ihr zweites Kind mit Ehemann Tom Cruise erwarten. Die 30-jährige Schauspielerin und ihr Mann sorgten seit Wochen für Spekulationen über möglichen weiteren Nachwuchs. Ein Insider: „Sie sind außer sich vor Freude, dass Suri bald eine große Schwester sein wird.“ Die große Schwester scheint die freudige Nachricht indes eher zu ermüden. Das Foto oben zeigt Holmes Anfang der Woche nach einem Restaurantbesuch in Beverly Hills mit der völlig verschlafenen Suri.

Wie das US- Magazin „OK!“ unter Berufung auf Bekannte des Paares berichtet, soll Mrs. Cruise tatsächlich schwanger sein. Ein Freund des Paares gegenüber der Zeitschrift: „Sie sind im Himmel.“ Angeblich wolle das Hollywood- Paar die Schwangerschaft aber noch geheim halten, da sie noch im Anfangsstadium steht.

Katie Holmes machte in den letzten Wochen Schlagzeilen, weil sie viel an Gewicht verloren und extrem abgemagert gewirkt hat. Eine Scientology- Wunderdiät und ein kalorienfressender Energy- Drink wurden dafür verantwortlich gemacht. Nun gibt es eine andere Erklärung: Möglicherweise leidet Katie an Morgenübelkeit und kann nichts bei sich behalten. Es gibt immer wieder Frauen, die in den ersten Monaten der Schwangerschaft wegen des Hormoncocktails, der ihr Immunsystem fürs Baby lahmlegt, zuerst einmal ab- und nicht zunehmen.

Das Ehepaar Cruise hat nie ein Geheimnis daraus gemacht, dass es weitere leibliche Kinder will. Tom deutete immer wieder an, dass er sich sogar einen ganzen Stall voller Kinder wünsche. Neben Suri leben auch die beiden Adoptivkinder Connor und Isabella aus der Ehe von Tom Cruise mit Nicole Kidman im Haus des Schauspielers in Kalifornien.

Foto: Viennareport

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum