Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
29.04.2017 - 21:06
Katie Holmes
Foto: APA/AFP/CHRIS DELMAS

Katie Holmes: Glücklich nach Trennung von Cruise

01.12.2015, 07:51
"Ich bereue nichts von dem, was ich in meiner Vergangenheit getan habe." In der neuen Ausgabe des Magazins "Ocean Drive" äußert sich Katie Holmes zum ersten Mal darüber, wie glücklich sie nach der Trennung von Tom Cruise über ihr neues Leben ist.

"Alles was war, hat mich weiter gebracht. Ich bin sehr froh, dass ich und meine Tochter in New York ein sehr normales Leben führen können - obwohl ich in einer Branche arbeite, die alles andere als normal ist", so Katie Holmes weiter.

Dabei ist ihr gerade ihre neunjährige Tochter Suri eine große Hilfe, aber auch eine große Motivation. "Muttersein verändert einen komplett auf so tolle Arten und ich glaube, man wird zu der Person, zu der man bestimmt war. Ein Elternteil zu sein ist auch eine Quelle der Inspiration, um wirklich hart zu arbeiten. Man will ein Beispiel sein - und deine Kinder sind das was einen antreibt", so die 36- Jährige.

Außerdem schätze sie es, sich im Big Apple als nur einer von vielen zu fühlen: "So wie alle anderen beschäftige ich mich täglich damit, entweder mit dem Taxi oder der U- Bahn von einem Ort zum nächsten zu kommen. Und wenn ich mal einen schlechten Tag habe, dann laufe ich einfach. Weil ich dann an Menschen vorbei komme, die es weitaus schlechter haben als ich."

Erst letzte Woche machten Gerüchte die Runde, Tom Cruise habe seine Tochter seit 800 Tagen nicht mehr persönlich gesehen.  Der Grund: Offenbar steht der bekennende Scientologe im Konflikt zwischen der Sekte und der Art und Weise, wie seine Ex- Frau die gemeinsame Tochter erzieht.

01.12.2015, 07:51
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum