Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
11.12.2016 - 09:50
Foto: AP

Katherine Jackson: Berufung im Millionen- Prozess

14.11.2013, 12:31
Im 40 Millionen Dollar Prozess um den Tod von Michael Jackson geht seine Mutter Katherine jetzt in Berufung. Die 83-Jährige hatte gegen den Konzertveranstalter AEG Live geklagt und ihm eine Mitschuld am Tod des "King of Pop" unterstellt. Am Mittwoch reichte sie laut der Promi-News-Seite "TMZ" in Los Angeles ihre Berufungsklage ein.

Sie wolle die Entscheidung der Jury, AEG Live treffe trotz des Engagements von Dr. Conrad Murray keine Mitschuld am Tod von Michael Jackson, revidiert wissen. Als Oberhaupt des Jackson- Clans hatte Katherine nie die Hoffnung verloren, auch nach dem fünfmonatigen Prozess eine Chance zu haben, zu ihrem Recht zu kommen.

Ihr Anwalt Brian Panish hatte bereits kurz nach dem Urteil der Jury Anfang Oktober bestätigt, dass er und seine Mandantin in Berufung gehen werden: "Sie wird doch nicht einfach das Handtuch werfen. Wir können nicht aufgeben, bis wir alle nötigen Informationen haben."

Die Jury entschied am 2. Oktober, dass der Konzern AEG Live, der Michael Jacksons "This Is It"- Comeback- Konzerte veranstalten und promoten sollte, nicht für die Verfehlungen des Arztes Murray verantwortlich zu machen sei (siehe Infobox). Murray war im November 2011 wegen fahrlässiger Tötung verurteilt worden, nachdem er Jackson eine tödliche Dosis des Narkosemittels Propofol verabreicht hatte. Anfang Oktober wurde der Arzt wegen guter Führung vorzeitig aus der Haft entlassen.

14.11.2013, 12:31
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum