Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
28.05.2017 - 10:14

Kate Middleton sorgt mit Dekolleté für Aufregung

10.01.2011, 11:23
Die "Prinzessin im Training", Kate Middleton, hat in Großbritannien für einen kleinen Skandal gesorgt. Zur Hochzeitsfeier des besten Freundes ihres Verloben Prinz William erschien sie in einem Kleid, das nach Meinung der Briten unten zu kurz und oben viel zu offenherzig war.

Die hübsche Kate hatte für die Vermählung des Freundes ausgerechnet ein Kleid gewählt, dessen Oberteil durchsichtig zu sein schien. Der Rock unten endete weit oberhalb des Knies. Unpassend für ein Mitglied des Königshauses, befanden britische Zeitungen.

Die "News of the World", Großbritanniens meistverkaufte Boulevardzeitung, erörterte gar die delikate Frage, ob die Prinzessin in spe einen BH unter ihrem schwarzen Kleid trug oder nicht. Mehr Aufregung dürfte es demnächst nur über das Brautkleid geben.

Am Sonntag feierte Middleton übrigens ihren letzten Geburtstag als "Nicht- Prinzessin" vor ihrer eigenen Hochzeit mit William im April. Wie gefeiert wurde, wissen nur ihre engsten Freunde. Der Königspalast weigerte sich trotz hartnäckiger Nachfragen der britischen Presse, Details zu verraten.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum