Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
06.12.2016 - 04:25

Kate Hudson dementierte Verlobungs- Gerücht

28.01.2011, 11:17
Matt Bellamy wird zwar der Vater von Kate Hudsons ungeborenem Kind sein, jedoch nicht ihr Ehemann – jedenfalls nicht in naher Zukunft. Die Schauspielerin dementierte am Mittwoch im britischen Fernsehen die Gerüchte, das Paar hätte sich am vergangenen Wochenende in London heimlich verlobt.

"Nein, nein, nicht, dass ich wüsste", antwortete Hudson Moderator Graham Norton auf die Frage, ob sie sich mit dem Sänger der britischen Band Muse verlobt hätte. "Ich mache mir deswegen nicht gerne Druck", erklärte die Schwangere und fügte hinzu: "Ich habe auch nicht das Gefühl, dass es nötig wäre zu heiraten. Ich bin 31, habe bereits ein Kind und eine Scheidung hinter mir, deshalb ist das nicht nötig – ich will einfach nur glücklich sein."

Das Paar habe sich aber bereits einige Baby- Namen überlegt, gestand Hudson. Allerdings stünden momentan nur Mädchennamen zur Auswahl, denn sowohl sie selbst als auch Ryder, ihr Sohn aus der Ehe mit Sänger Chris Robinson, seien der Ansicht, dass es ein Mädchen wird.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum