Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
28.03.2017 - 11:07
Foto: EPA

Jolie und Parker sind die am besten bezahlten Aktricen

06.07.2011, 12:29
Brad Pitts Freundin Angelina Jolie und Fashionikone Sarah Jessica Parker sind nach Berechnungen des Magazins "Forbes" mit einem jährlichen Einkommen von 30 Millionen Dollar die bestverdienenden Schauspielerinnen in Hollywood. Doch auch Reese Witherspoon und Jennifer Aniston müssen sich wegen ihrer Einkünfte nicht sorgen: Mit 28 Millionen Dollar, die sie im letzten Jahr auf ihrem Konto begrüßt haben, belegen sie Platz zwei im Ranking.

Die "Twilight"- Saga hat Kristen Stewart zur Multimillionärin gemacht. Die 21- Jährige hat im letzten Jahr laut "Forbes" mit 20 Millionen Dollar genauso viel eingenommen wie Superstar Julia Roberts. Beide teilen sich deshalb den dritten Platz in der Rangliste.

Das US- Wirtschaftsmagazin "Forbes" veröffentlicht jedes Jahr die Liste der reichsten Schauspielerinnen. Herangezogen werden dafür die geschätzten Gagen und sonstigen Einnahmen der Stars zwischen Mai des Vorjahres und Mai des aktuellen Jahres.

Angelina Jolie hatte dabei offenbar Glück. Denn obwohl ihre Filme "Salt" und "The Tourist" bei den Kritikern weniger gut angekommen sind, haben sie im Kino dermaßen die Kassen klingeln lassen, dass Jolie nun zur am besten bezahlten Schauspielerin avanciert ist. Satte 300 Millionen Dollar habe der Spielfilm "Salt" weltweit eingespielt, ebenso gute 280 Millionen Dollar brachte "The Tourist" insgesamt ein.

Auch Sarah Jessica Parker, die wie Jolie 30 Millionen Dollar verdient hat, verdankt das nicht gerade einem ihrer besten Filme, sondern "Sex and the City 2". "Forbes"- Mitarbeiterin Dorothy Pomerantz liefert die Erklärung: "Die Leute sind sicher überrascht, Sarah Jessica Parker da oben zu sehen, aber sie vergessen, dass sie zusätzlich zu ihren Schauspielgagen riesige Einnahmen mit Parfums und Beteiligungen macht." Parker hat unter anderem einen Vertrag mit der Kleidermarke Halston.

Sandra Bullock, die das Ranking im Vorjahr angeführt hatte, ist nach einer zwölfmonatigen Auszeit, in der sie trotzdem 15 Millionen Dollar verdient hat, vom ersten auf den neunten Platz im Ranking gefallen. Die Oscarpreisträgerin hatte sich nach ihrer Scheidung und der Adoption eines Babys zurückgezogen.

Gemeinsam haben die zehn am besten bezahlten Schauspielerinnen im Vorjahr 218 Millionen Dollar verdient.

Die komplette Liste:

1. Angelina Jolie/2. Sarah Jessica Parker (30 Mio. $)
3. Reese Witherspoon/4. Jennifer Aniston (28 Mio. $)
5. Julia Roberts/6. Kristen Stewart (20 Mio. $)
7. Katherine Heigl (19 Mio. $)
8. Cameron Diaz (18 Mio. $)
9. Sandra Bullock (15 Mio. $)
10. Meryl Streep (10 Mio. $)

06.07.2011, 12:29
pfs
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum