Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
03.12.2016 - 16:13
Foto: Boris Heger/UNHCR

Jolie auf Besuch in Flüchtlingslager in Kenia

14.09.2009, 11:59
Hollywood-Star Angelina Jolie hat am Wochenende das Flüchtlingslager Dadaab in Nordostkenia besucht. Als Sonderbotschafterin des UN-Flüchtlingshilfswerks (UNHCR) hat sie sich dort über die Situation der somalischen Flüchtlinge in dem seit 1991 bestehenden Lager informiert. Auch Lebensgefährte Brad Pitt ist in Afrika.

In dem ursprünglich für 90.000 Menschen geplanten Lager leben inzwischen knapp 300.000 Flüchtlinge und jede Woche kommen mindestens 100 Neuankömmlinge, die aus dem von Bürgerkrieg und Gewalt geprägten Somalia fliehen.

Der Besuch im Flüchtlingslager war jedoch nur ein Teil des Aufenthalts in Kenia hieß es: Mit ihrem Lebensgefährten Brad Pitt verbrachte Jolie bereits seit der vergangenen Woche mehrere Tage auf Safari in der Massai Mara, einem der berühmtesten Naturschutzgebiete Kenias.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum