Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
02.12.2016 - 21:43

Joe Jackson legt Berufung gegen Erb- Ausschluss ein

17.11.2009, 12:38
Michael Jacksons Vater Joe läuft weiter gegen die Vollstreckung des Testaments seines Ende Juni gestorbenen Sohnes Sturm.

Der 81- jährige Joe Jackson habe gegen die gerichtlich angeordnete Einsetzung der Nachlassverwalter des "King of Pop", des Anwalts John Branca und des Musikproduzenten John McClain, Berufung eingelegt, hieß es am Dienstag auf der Internet- Seite TMZ.com. Die Beziehung Michael Jacksons zu seinem Vater war von tiefgreifenden Konflikten geprägt.

Das Gericht in Los Angeles hatte Kritik an den Nachlassverwaltern zurückgewiesen. Es sei Michael Jacksons eigener Wille gewesen, diese als Nachlassverwalter einzusetzen und seinen Vater vom Erbe auszuschließen, sagte Richter Mitchell Beckloff in der vergangenen Woche.

Joe Jackson hatte zuvor eine monatliche Unterstützung von 15.000 Dollar (rund 10.000 Euro) aus dem Nachlass seines berühmten Sohnes beantragt. Michael Jackson war Ende Juni im Alter von 50 Jahren nach der Einnahme eines Medikamentencocktails gestorben.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum