Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
02.12.2016 - 20:47
Foto: AP

Jessica Simpson hat Ärger mit "Weight Watchers"

07.12.2012, 10:14
Mit Jessica Simpson als Testimonial hat sich "Weight Watchers" offensichtlich nichts Gutes getan. Denn nicht nur, dass die Schauspielerin nach ihrer Geburt länger als geplant brauchte, um die überschüssigen Kilos wieder loszuwerden, ist sie nur sieben Monate nach der Geburt schon wieder schwanger. Die Geschäftsführer der Diät-Firma sind deshalb ganz schön sauer auf die Schauspielerin, da sie dadurch ihren Werbe-Deal aufs Spiel setzt.

Mit ihrer zweiten Schwangerschaft stellt Jessica Simpson angeblich die Geduld der "Weight Watchers"- Unternehmensleiter ganz schön auf die Probe, will "Us Weekly" herausgefunden haben. "Sie sind stinksauer auf Jessica", weiß ein Nahestehender der 32- Jährigen, deren Vertrag mit "Weight Watchers" der Zeitschrift zufolge vier Millionen US- Dollar wert ist. "Sie bewegte sich schon vorher auf dünnem Eis, weil sie nicht genug Gewicht für die erste Werbekampagne verloren hatte, weshalb sie nur ihren Oberkörper zeigen konnten."

Die zweite Kampagne, für die Simpson rund 30 Kilo verlor, wird jetzt voraussichtlich - zum Leidwesen von "Weight Watchers" - komplett gestrichen. "Sie glauben nicht, dass sie sie benutzen können", fährt der Insider fort. "Wer will schon eine schwangere Frau beim Abnehmen sehen?"

07.12.2012, 10:14
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum