Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
04.12.2016 - 20:30
Foto: Viennareport

Jermaine Jackson ist schon in Wien

20.07.2009, 17:41
Es war seine erste Reise nach Europa - knapp vier Wochen nach dem Tod seines jüngeren Bruders Michael ist Jermaine Jackson am Montag in Wien gelandet. Angereist ist er mit seiner aktuellen Ehefrau Halima Rashid (rechts in Bild) und den Söhnen Jaffar (13) und Jermagesty (9), die Familie wohnt im Steigenberger-Hotel, wie die "Krone" berichtet. Am Freitag wird Jermaine bei der "Save the World Awards"-Gala in Zwentendorf in Niederösterreich einen posthumen Preis für den verstorbenen "King of Pop" entgegennehmen und auch Michaels Lieblingslied "Smile" singen.

"Ich danke allen Menschen in Europa, die Michael geliebt haben und mit uns trauern. Bei den 'Save The World Awards' werden wir uns nochmals gemeinsam an einen einzigartigen Menschen erinnern und gleichzeitig einen großartigen Künstler feiern", hatte Jermaine per Aussendung der Veranstalter der Gala bereits zuvor mitteilen lassen.

Die Gala, bei der erstmals Menschen und Organisationen, die sich für die Erhaltung unserer Welt einsetzen, ausgezeichnet werden, steht unter dem Motto "Heal The World" und soll ein Tribut an den "King of Pop" sein, der 2002 von der World- Awards- Organisation mit dem "World Arts Award" ausgezeichnet wurde.

Singt Song von der Jackson- Trauerfeier

Bevor Jermaine beim großen Finale des Abends mit zahlreichen anderen Stars "We Are The World" singt, wird er noch den Song "Smile" live performen, den er bereits bei den Gedenkfeierlichkeiten für seinen verstorbenen Bruder im Staples Center in Los Angeles vor einem Milliardenpublikum gesungen hat. "Es ist ein Lied, das Michael geliebt hat und das ich ihm an diesem Abend widmen werde", so Jackson.

Die größten Jackson- Hits werden gespielt

World- Awards- Gründer Georg Kindel erklärte seine Freude darüber, dass die Familie Jackson diese wichtige Veranstaltung unterstütze. Viele Themen der Awards - von Hunger und Armut bis zu den Menschenrechten - hätten Michael Jackson sein ganzes Leben lang beschäftigt. "Wir werden seine größten Hits - darunter 'You Are Not Alone', 'Man In The Mirror' oder 'Black Or White' - im Rahmen der monumentalen Show für 2.500 Gäste vor Ort und Millionen Fernsehzuschauern in der ganzen Welt nochmals live auf eine Bühne bringen", so Kindel. Der amerikanische Starproduzent Ray Chew, Musikdirektor der BET Awards, Grammy Awards und des Apollo- Theaters, in dem Michael Jackson und The Jackson Five ihre ersten großen Erfolge feierten, wird mit zehnköpfiger Band für die musikalische Begleitung sorgen.

Foto: Viennareport

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum