Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
03.12.2016 - 23:20
Jennifer Lawrence gehört zu den begehrtesten Frauen der Welt.
Foto: instagram.com/vanityfair

Jennifer Lawrence: Heißes Nacktfoto mit Schlange

06.02.2015, 09:21
Wow, dieses Bild ist wirklich sehenswert! Für die "Vanity Fair" posierte Jennifer Lawrence sündig wie Eva - hüllenlos, dafür mit einer Boa constrictor, die sich um ihren Körper schlängelt. Eine ziemliche Herausforderung für die fesche Schauspielerin.

Bäuchlings liegt Jennifer Lawrence auf einem Holztisch, kein Stückchen Stoff bedeckt die Oscar- Preisträgerin, während sie lasziv in die Kamera schaut. Auf ihrem Rücken schlängelt sich jedoch eine große Boa constrictor, legt sich fast um den Hals der Schauspielerin. Die Aufnahme ist eine Hommage an Nastassja Kinskis legendäres Poster, auf dem sich die Schauspielerin ebenfalls nur mit einer Schlange bekleidet in der "Vogue" zeigte.

Jennifer Lawrences Nacktfoto ist übrigens Teil des Shootings mit Starfotograf Patrick Demarchelier, das im Juli letzten Jahres gemacht wurde. Eine Reihe der Bilder wurde bereits im Herbst in der "Vanity Fair" veröffentlicht. Damals sprach Jennifer Lawrence auch über den Nacktskandal , bei dem ein Hacker etliche Nacktfotos von Hollywoodstars klaute und publik machte .

Dieses Motiv jedoch zeigt die "Vanity Fair" erst in ihrer März- Ausgabe, bei der das Magazin traditionell alle Oscar- Nominierten auf dem Cover zeigt. Aber noch jetzt schwärmt Jessica Diehl, die beim Shooting für den Look der Schauspielerin verantwortlich war, über die 24- Jährige. "Jennifer besitzt die perfekte Kombination von Stärke, Sexualität und Humor und ist außerdem ein echter Wildfang, der das rüberbringen kann."

06.02.2015, 09:21
dal
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum