Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
18.08.2017 - 04:17
Foto: dpa/A3796 Uwe Anspach

Jamie Oliver will sechs Restaurants schließen

06.01.2017, 15:30

Als Folge des Brexit- Votums will Starkoch Jamie Oliver sechs Restaurants seiner Kette "Jamie's Italian" in Großbritannien schließen. Derzeit gehören ihr 42 Restaurants in Olivers britischer Heimat an, 36 weitere tragen im Ausland den Namen des Koch- Stars. Dort will Oliver mit Partnern 22 neue Lokale eröffnen.

"Wie jeder Gastronom weiß, ist der Markt seit dem Brexit schwierig. Seitdem haben der Druck und die Unsicherheiten weiter zugenommen", sagte der Chef der Kette, Simon Blagden, am Freitag. Die 120 von der Schließung betroffenen Mitarbeiter sollen demnach anderweitig beschäftigt werden.

Seit die Briten im vergangenen Juni mit knapper Mehrheit für den Austritt ihres Landes aus der EU gestimmt haben, hat das Pfund gegenüber dem Euro an Wert verloren. Importwaren - wie etwa italienische Spezialitäten - haben sich dadurch deutlich verteuert. Grund für die geplanten Schließungen seien daneben auch höhere Kosten für die Ausbildung der Mitarbeiter und ein Rückgang der Kundenzahlen, so Blagden.

Redaktion
krone.at
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum