Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
06.12.2016 - 07:35
Daniel Craig und Lea Seydoux sind bereits in Sölden angekommen.
Foto: Starpix/Alexander Tuma

James Bond setzt Spionagearbeit in Sölden fort

07.01.2015, 13:02
Nach dem obersteirischen Altaussee wird die Tourismushochburg Sölden im Tiroler Ötztal der neue Hotspot für die Dreharbeiten zum 24. James-Bond-Film "Spectre". Die Dreharbeiten würden noch am Mittwoch starten und bis kommenden Dienstag andauern, hieß es seitens des Ötztal Tourismus am Mittwoch. Auch Hauptdarsteller Daniel Craig und Bond-Girl Lea Seydoux sind schon im Ötztal angekommen.

Bis Sonntag werde die Spionagearbeit im Auftrag Ihrer Majestät am westlich von Sölden gelegenen, 3.056 Meter hohen Gaislachkogel in Szene gehen, sagte Nicole Jäger von Ötztal Tourismus. Die Dreharbeiten dürften im wahrsten Sinn des Wortes geheim über die Bühne gehen. Laut Tourismusverband sind nämlich die dortige Bergbahn, zwei Pisten sowie das auf 3.000 Meter Höhe gelegene, wegen seiner spektakulären Glasfronten bekannte Restaurant in diesem Zeitraum gesperrt.

Am kommenden Montag und Dienstag ist dann die 1972 gebaute Gletscherstraße, die höchstgelegene Straße in den Ostalpen, Schauplatz des neuesten Bond- Abenteuers. Auch dabei wird Geheimhaltung die oberste Maxime der Filmverantwortlichen sein. Die Straße werde ebenso wie etwa der Gletschertunnel ganztätig gesperrt, erklärte Jäger. Die Filmcrew soll dann im Februar erneut die Tourismushochburg beehren. Vom 9. bis zum 17. Februar würden erneut im Bereich der Gletscherstraße und des Gletschertunnels die Kameras surren.

Auch Obertilliach startklar

Unterdessen wurde auch am dritten österreichischen James- Bond- Schauplatz der Final Countdown eingeläutet. In Obertilliach im Osttiroler Gailtal soll ab kommender Woche gedreht werden. Bereits am Wochenende soll der Großteil des Filmtrosses in der 693 Einwohner zählenden Gemeinde eintreffen. An drei Tagen - dem 14., 15 und 16. Jänner - werde Bond- Darsteller Craig in Obertilliach in Szene gesetzt, heißt es aus gut informierten Kreisen. Die Dreharbeiten würden aber bis in den Februar hinein andauern.

"Wir blasen den Schnee derzeit aus allen Rohren auf die Pisten", gab Josef Lugger, Besitzer des "Hotel Gasthof Unterwöger" in Obertilliach und Bergbahnmitbetreiber, einen Einblick in die letzten Vorbereitungsarbeiten. Schließlich sollen in Obertilliach unter anderem rasante Verfolgungsszenen am Drehplan stehen.

07.01.2015, 13:02
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum